Stuck und Putz

Kleine Kostbarkeiten die nur der Aufmerksame wahrnimmt

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Kein Stuck, aber ich pack diesen schönen Giebel mal hier zwischen:
Bild Wildenbruchstraße

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

Bild

Erle, Mittelstrasse

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Hö? Wo kommt denn der Schutt her? Noch dazu, so rund geformte Teile? :shock:
Bild

Ach so. Abgefallen oder abgeklopft?
Bild

Benutzeravatar
WhiteMamba
Beiträge: 335
Registriert: 13.05.2008, 10:09
Wohnort: Feldmark

Beitrag von WhiteMamba »

Wenn das nur so abgefallen ist, dann ich aber mal das Haus überprüfen, nicht das mal einfach der Boden im Haus wech ist!!!

So wie das Haus an der Ecke Küppersbuschstr./ Fürstinnenstr., da kam die Tage auch wieder jede Menge Putz herunter. War wieder alles abgesperrt und die Polizei stand davor! :down:

Ich weiss von den Beschäftigten des Besitzers, dass das Haus extrem einsturzgefährdet ist, drum versteh ich nicht, das er kein Geld locker macht, um es abzureissen!!! Das Geld für die ewigen Einsätze der Pol und der Feuerwehr müssen sie doch auch bezahlen!!! :irre:

Versteh einer die Menschen!
Wichtig ist der Wille,
Für Liebe zu sterben.
Wichtiger ist der Kompromiss,
Die Liebe zu leben.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

WhiteMamba hat geschrieben:Ich weiss von den Beschäftigten des Besitzers, dass das Haus extrem einsturzgefährdet ist, drum versteh ich nicht, das er kein Geld locker macht, um es abzureissen!!!
Weil er dann kein Haus mehr hätte. So ein privater Besitzer kann sich ja nicht wie die Stadt erlauben, ihr denkmalgeschütztes Rathaus mal eben zum Abriss freizugeben, sobald ein hochbezahlter Gutachter sagt, dass ein paar Löcher im Boden sind. ;-)

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

pito hat geschrieben:Ach so. Abgefallen oder abgeklopft?
Bild
Wo issn das?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

brucki hat geschrieben:Wo issn das?
Ecke Wanner Straße / Bismarckstraße, schräg gegenüber vom Musikladen.

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

Das nenn ich Service. :shock:

Ich hatte mir heute morgen extra den Wecker eine Stunde eher gestellt und hatte ungelogen schon die Kamera in der Hand, weil ich auf dem Weg zur Arbeit noch eben da vorbeigehen und die Bescherung fotografieren wollte. War dann aber doch zu spät dran für die Aktion und hab die Kamera wieder weggelegt.

Perfekt. :up:

Hast du vom Rest der Fassade auch Fotos, ich mein dieses - mir fehlen die Worte dafür - untenrum, wo früher die Bäckerei war? Das Haus ist ein schönes Beispiel, wie man mit alter Bausubstanz nicht umgehen sollte. :-(

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Bild Buer, an der Markthalle

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15611
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

das ist die Villa Pöppinghaus ,Springestraße.
Das Balkongitter zeigt Schwert und Waage,die Atribute der Göttin Justitia.
Der Jurist Dr. Pöppinghaus ließ die Villa 1911/12 erbauen
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild Im Kerkenbusch

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15611
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Paulusstraße
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

RuhrstraßeBildBild

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

GraskampBild-------------
Kirchstraße 52BildBild

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Beinahe fertig...

An der Ressestraße:



Bild
Interoperabel!

Antworten