Zentralkokerei Alma

Die industrielle Vergangenheit Gelsenkirchens zwischen Kohle und Stahl. Alles was stank. ;-)

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG


Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9439
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Besteht neue Hoffnung auf Rettung des Gebäudes?

https://ratsinfo.gelsenkirchen.de/ratsi ... 110231.doc

Benutzeravatar
Fähnlein
Beiträge: 345
Registriert: 15.12.2009, 18:42
Wohnort: Gelsenkirchen - Resser Mark

Beitrag von Fähnlein »

Bild

Ich bekomme es leider nicht geöffnet :ka:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17599
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Fähnlein hat geschrieben:Bild

Ich bekomme es leider nicht geöffnet :ka:
2x nacheinander öffnen :D
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18915
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Heinz O. hat geschrieben: 2x nacheinander öffnen :D
ist wohl vom Wetter abhängig. Bei mir klappt es gerade auch nicht. :P
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5882
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Beim 2. Versuch, danke für den Tip.
Ein Kreativ-Hotel und dass so weit von der Bochumer...
Und ein paar Alten-Wohnungen.
Schaun wir mal.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9439
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Zentralkokerei Alma

Beitrag von brucki »

Im Moment wird dort ordentlich saubergemacht.

Heute ist das Gebäude schon wesentlich sauberer als im Film noch zu sehen.

Benutzeravatar
hoppi
Beiträge: 618
Registriert: 18.01.2009, 19:18
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Zentralkokerei Alma

Beitrag von hoppi »

brucki hat geschrieben:
21.05.2021, 18:58
Im Moment wird dort ordentlich saubergemacht.

Heute ist das Gebäude schon wesentlich sauberer als im Film noch zu sehen.
Als ich vor ein paar Tagen mit dem Rad dran vorbei kam, war eine Gruppe junger Leute an dem Gebäude aktiv... teilweise auf dem Dach, aber sehr professionell, Kletterausrüstung, gesichert... das sah nicht nach Vandalismus aus...

Antworten