Zentralkokerei Alma

Die industrielle Vergangenheit Gelsenkirchens zwischen Kohle und Stahl. Alles was stank. ;-)

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Am besten direkt mal der WAZ mailen mit Hinweis auf diesen Strang.. oder den Umweg übers Amt nehmen.
Welches ist denn zuständig?
Bauamt? Ordnungsamt? Kulturamt? :roll:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Heinz O. hat geschrieben:... oder will man das Problem aussitzten bis es sich von alleine erledigt hat ?????????
Exakt! So macht man das. Günstigerweise weiß kaum ein Mensch von diesem Schupp-und-Kremmer-Bau auf Gelsenkirchener Boden.

Hier ein älteres Bild:

Bild

Der Verfall schreitet bereits fort, wie man sieht. Die Flügeltür hat offenbar jemand eingetreten. Der Kronleuchter ist schon lange weg. Und so geht es immer weiter. ... :x

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15629
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

dafür wird aber immer mehr Müll abgeladen !

gibt es in GE denn keine Müllabfuhr ? Achso, Sondermüll kostet ja extra.
sehr schade das ganze !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Regenbogen Tusse
Beiträge: 336
Registriert: 12.04.2007, 00:52
Wohnort: Nachbardorf

Beitrag von Regenbogen Tusse »

Am besten direkt mal der WAZ mailen mit Hinweis auf diesen Strang.. oder den Umweg übers Amt nehmen.
Welches ist denn zuständig?
Bauamt? Ordnungsamt? Kulturamt?
Meine Fresse jetzt reichts aber! :fluch:
Lasst doch der Jugend mal ihre Graffittiübungsplätze!
Lasst doch mal die Natur machen was sie will und sich ihr Reich zurückerobern!
Lasst doch mal den Kids den ein oder anderen verbotenen Abendteuerspielplatz!
Die Penner müssen auch irgendwo schlafen!
N Ort wo die armen Katzen mal nich sofort plattgefahren werden!

Immer wollen hier einige alles bebaut,abgerissen oder sonstwas haben.
"Das muss erhalten werden!"
Die Scheisse erhält sich auch schon von alleine!
Kriecht der WAZ dem Ordnungsamt und dem was weiss ich fürn Amt doch in den Auspuff! :explodieren:

Kann man nich ma Sachen so lassen wie se sind???????
Wennse schon stehnbleiben MÜSSEN!?!
Kommirnich mit sowat!!!

Ich bin zu alt für so ne Scheisse!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15629
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

na ja, ist auch ne Meinung.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Jau,
aber ne Scheiß Meinung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15629
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Graffittiübungsplätze
dagegen habe ich nix
Natur
finde ich gut, gibt es drumherum genug davon
Abendteuerspielplatz!
haben wir früher auch gehabt, wir haben nur nichts kaputt gekloppt
Penner müssen auch irgendwo schlafen
stimmt, aber wer will in dem Dreck schon pennen ?
Katzen
dafür gibt es ein Tierheim ! Frage : wer hat die da ausgesetzt ?
Tierfreunde ?
Die Scheisse erhält sich auch schon von alleine!
ne denke ich nicht.
Kriecht der WAZ dem Ordnungsamt und dem was weiss ich fürn Amt doch in den Auspuff!
ne werde ich nicht tun !
Meine Fresse jetzt reichts aber! fluchen
mir schon lange ! mit deiner Ausdrucksweise.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Gebe Heinz O recht, es nervt!

Leider wird alles zerstört, was erhaltenswert ist. Siehe genau so das Hugo Verwaltungs- und Kauengebäude. Denkmalschutz, aber leider genau das gleiche Problem.
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
Regenbogen Tusse
Beiträge: 336
Registriert: 12.04.2007, 00:52
Wohnort: Nachbardorf

Beitrag von Regenbogen Tusse »

Jau,
aber ne Scheiß Meinung
Aber ich hab wenigstens eine! :twisted:


Abendteuerspielplatz!
haben wir früher auch gehabt, wir haben nur nichts kaputt gekloppt
Ihr hattet auch keinen Grund dazu.
Penner müssen auch irgendwo schlafen
stimmt, aber wer will in dem Dreck schon pennen ?
Lauf mal den ganzen Tag durch den Regen,da bist du aber froh wenn du dann mal einen Platz gefunden hast wos trocken is und Dich keiner wegjagt.

Wems nich gefällt was ich schreibe brauchs nich lesen! :alien:
Kommirnich mit sowat!!!

Ich bin zu alt für so ne Scheisse!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15629
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Gottseidank bin ich noch nicht zu alt für so eine Scheiße. Ich lese und sage meine Meinung wie ich sie für richtig halte.
Ob es einer Tusse gefällt oder nicht
BeitragVerfasst am: 18.07.2007, 01:08
Ah da oben
Ja klar,da is ja auch noch n Juwelier.
Ey moment.....das is auch n schönes altes haus......SCHWEINE Evil or Very Mad
Nur kaputtmachen können die,aber das Grüne Monster steht wahrscheinlich in 100 Jahren noch!
siehe: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... ght=#14011
Ja....die Bänke haben sie irgendwann weggemacht,wegen den Besoffskis
Siehe: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... ght=#14010
So isses.
Grade mit so Aktionen wie 'Graf Bismarck' wird die Sache nicht grade verbessert,ich hab immer das Gefühl,das GE immer mehr zur 'Stadt der anderen' verkommt,das was den Bürgern lieb und teuer ist wird plattgemacht,damit irgendwas 'innovatives und Zukunftsweisendes' hinkommt......für wen? Für die 2-3 Chinesen die sich 2010 VIELLEICHT mal GE vonner Seite angucken? Bis jetzt ist doch jeder innovative und zukunftsweisende Schrott gescheitert..
siehe: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... ight=#7072

sehr schön das du so eine FESTE Meinung hast !
Zuletzt geändert von Heinz O. am 10.08.2007, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

Regenbogen Tusse hat geschrieben:
Am besten direkt mal der WAZ mailen mit Hinweis auf diesen Strang.. oder den Umweg übers Amt nehmen.
Welches ist denn zuständig?
Bauamt? Ordnungsamt? Kulturamt?
Meine Fresse jetzt reichts aber! :fluch:
Du hast nicht richtig gelesen, es ging um ganze LKW Ladungen Plastikkanister in
einem Raum, die Flügeltür hat offenbar jemand eingetreten, der Kronleuchter ist schon lange weg.
Sondermüllverklappung, mutwillige Zerstörung und Diebstahl haben nichts mit
einem Katzenasyl oder "Natur" zu tun.
Echt nicht.

gastritis
Abgemeldet

..........badetag

Beitrag von gastritis »

glückauf hat geschrieben:Bild
penner haben wohl hier keinen lobby ...wa?....oder was regt sich die sauberfraktion der edelpenner mit mietvertrag???
kümmert euch lieber um die hinterwäldlerische art eure fäkalien zu entsorgen!!!
.....aber schön geschminkt zur party....nö?...unverwechselbar....am nordstern!!

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Regenbogen Tusse hat geschrieben:
Aber ich hab wenigstens eine! :twisted:
Ich auch.Wie auf Seite Eins dieses Fadens zu lesen:
Kaum zu glauben wie das zugemüllt ist!Da hat jemand eine ganze LKW Ladung Plastikkanister in einem Raum untergebracht Mad
Wäre doch ein tolles Projekt für die Kulturhauptstadt 2010 wenn man das Haus renoviert und da Kultur macht oder Informationen zu Kulturveranstaltungen oder so...
Ich hab nichts gegen die Penner.Die dürfen gerne da wohnen.Auch die Katzen sind mir wilkommen.Man könnte dort auch Konzepte entwickeln die Pennern helfen.
Z.B. indem man dort eine Schlafstelle einrichtet.Beheitzte Zimmer mir richtigen Betten und nicht verschimmelte Matratzen im Müll-was Du ja so wohl Okay findest

Nur:Es geht mir darum das dieses Gebäude den Zerfall nicht verdient!
Und es
erhält sich auch schon von alleine!
.Schon mal davon gehört das Häuser verfallen wenn sich niemand kümmert?Häuser können sich nämlich nicht selber sanieren wie Du vllt. weißt :twisted:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

erhält sich auch schon von alleine!
Da wäre ich mir nicht mehr so sicher. Ich glaube die Natur ist fähig auf Dauer auch Mauerwerk auseinanderzuhebeln.

War heute auch mal wieder vor Ort. Die Feuchtigkeit an den Wänden nimmt beängstigende Ausmaße an. Auf dem Boden macht sich stellenweise eine dicke nasse Dreckschicht breit. Man mag da kaum noch durchgehen.

ES MUSS WAS PASSIEREN! Sonst sagt am Ende wieder so ein bezahlter Gutachter: "Nix zu machen. Abreißen!" Gelsenkirchen hat schon genug Bauten verloren. :evil:

Antworten