Pauluskirche in Bulmke

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Pauluskirche in Bulmke

Beitrag von Tekalo »

Die alte Pauluskirche in Bulmke. Gibt es eigentlich noch andere Aufnahmen davon?

Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »


Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 138
Registriert: 13.01.2007, 10:17

Protest in der Pauluskirche.

Beitrag von Dietmar »

Bild

Auch das gab es. Die "Aktionsgruppe Kirche für Andere" bestand etwa 1 Jahr (von Dezember 1968 bis November 1969). Spektakulärste Aktion war ein Rundbrief an 95 Pfarrer des Kirchenkreises. Zur Amtseinführung von Pastor Sellmayer wurde im November 1969 ein "Rundbrief" verteilt. Das Presbyterium erteilte damals einigen Akteuren Hausverbot. "Kirche für Andere" waren u. a. Ulrike Schlue (später in der "Amos"-Redaktion in Bochum), Reinhart Radhöfer (später "Rote Zelle Theologie" in Bochum), Dietmar Kesten u. a.

Dietmar Kesten

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 138
Registriert: 13.01.2007, 10:17

Protest in der Pauluskirche.

Beitrag von Dietmar »

Bild


Dietmar Kesten

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Hallo Dietmar,

gibt es da noch mehr von?

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 138
Registriert: 13.01.2007, 10:17

Pauluskirche Bulmke.

Beitrag von Dietmar »

Guten Tag!

Ich besitze nur diese beiden Zeitungsausschnitte. Ein persönlicher Bericht würde nicht weiter darüber hinausgehen. Der damalige "Rundbrief" sorgte für Furore, weil dort die Kirchenbürokratie in gewisser Weise heftigst angegriffen wurde. Die Repressalie war: Kirchenverbot, da die Kirche, so ein Presbyter "nicht für andere, sondern für UNS da ist".

Dietmar Kesten

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Re: Protest in der Pauluskirche.

Beitrag von Tekalo »

Dietmar hat geschrieben:Bild

Dietmar Kesten

Er wurde am Mittwoch, den 1.10.1969 eingeführt.
Zuletzt geändert von Tekalo am 03.04.2007, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 144
Registriert: 21.03.2007, 14:23
Wohnort: Bulmke
Kontaktdaten:

Beitrag von Raven »

im Kellergang der Pauluskirche gibt es noch ein altes Kreuz aus Stein von der damaligen Kirche die dort gestanden hat
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Welchen Kellergang und welches Kreuz meinst Du? Das alte steinerne Kreuz und das Taufbecken stehen hinten in der Kirche.

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Als Mitglied der HL.Familie kenne ich mich bei der Konkurrenz nicht so aus. Aber den Vorgänger kannte ich gut. Das war der Pastor Rein(c)ke. Der wohnte bei uns in der Elisenstrasse. Mit Sohn Johannes und Tochter Cordula. Die war damals eine gute Freundin meiner Schwester und ging aufs Ricarda-Huch.
Was ist aus ihnen geworden. Gesucht gefunden....
Gruß Männlein

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Pfarrer Reinke vom 1. März 1953 bis zum 31. Dezember 1980. Danach ging er in den Ruhestand.

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 144
Registriert: 21.03.2007, 14:23
Wohnort: Bulmke
Kontaktdaten:

Beitrag von Raven »

Tekalo hat geschrieben:Welchen Kellergang und welches Kreuz meinst Du? Das alte steinerne Kreuz und das Taufbecken stehen hinten in der Kirche.
zu meiner Konfirmationszeit (ca. 1987) stand es noch unten wo die Toiletten sind.
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Das ist aber nicht wirklich der Keller. Da liegen noch die ganzen Trümmer drin. Hast Du noch Fotos davon?

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 144
Registriert: 21.03.2007, 14:23
Wohnort: Bulmke
Kontaktdaten:

Beitrag von Raven »

Tekalo hat geschrieben:Das ist aber nicht wirklich der Keller. Da liegen noch die ganzen Trümmer drin. Hast Du noch Fotos davon?
nein, aber ich kann mich daran erinnern das es mal eine kleine Geburtstagszeitung gab zur einer Jubiläumfeier, muß mal meine Mutter fragen ob Sie die Zeitung noch hat
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

@Dietmar. Hast Du noch ein Flugblatt behalten?

Antworten