Schalker Straße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Stromwort
Abgemeldet

Beitrag von Stromwort »

Bild

Ich habe mal ein altes Polaroid gescannt. Ist etwa Anfang der 80iger und ich habe es aus der 3 Etage Schalker Str.61 geschossen. Sorry für die schlechte Qualität :oops:

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16651
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Gloria...

Beitrag von Benzin-Depot »

... so sieht es heute aus
Bild ... ehemaliges Kino, das "Gloria Theater" an der Schalker Straße
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
TanteJu
Beiträge: 369
Registriert: 06.04.2008, 21:26
Wohnort: Resse

Beitrag von TanteJu »

Stromwort hat geschrieben:Bild

Ich habe mal ein altes Polaroid gescannt. Ist etwa Anfang der 80iger und ich habe es aus der 3 Etage Schalker Str.61 geschossen. Sorry für die schlechte Qualität :oops:
Links das Gesundheitsamt und rechts das Kreiswehrersatzamt.

Sag mal, kannst Du Dich erinnern, daß da in der Schalker Str. mal eine Jugendkneipe war, Rainbow oder so ?? Müßte etwa 1973 gewesen sein ...
Kann sein, die andere Ecke wo Aling war ...

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »


Ursel
Beiträge: 147
Registriert: 08.09.2007, 10:53
Wohnort: Ahaus

Beitrag von Ursel »

Ihr schreibt alle nur über das Gloria Kino. Kennt keiner mehr das Kino in der Eintracht,anfang der 50ziger bis anfang der 60ziger?es liefen dort Filme wie Die Gladiatoren, Das Gewand,
Windjammer,vom Winde verweht.Das Kino wahr links neber der Gaststätte.Das Gloria gab es zur der Zeit auch schon.
Gr. Ursel

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16651
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Ursel hat geschrieben:Ihr schreibt alle nur über das Gloria Kino. Kennt keiner mehr das Kino in der Eintracht,anfang der 50ziger bis anfang der 60ziger?es liefen dort Filme wie Die Gladiatoren, Das Gewand,
Windjammer,vom Winde verweht.Das Kino wahr links neber der Gaststätte.Das Gloria gab es zur der Zeit auch schon.
Gr. Ursel
@Ursel: habe leider den regulären Kinobetrieb in der Eintracht nicht mehr mitbekommen. Ich kann mich allerdings daran erinnern, dass ich Mitte der 60er Jahre dort einige Kindervorstellungen besuchte. Dazu gingen wir links durch die Einfahrt und dann recht eine (Frei)Treppe hoch. Hier wurden in einem Saal des Öfteren alte Stummfilme gezeigt. Der Eintritt für uns Kinder betrug nur 15 Pfennige :lol:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

schalker 61

Beitrag von staudermann »

wer war denn da in 61 der vermieter ich wohne jetzt in nr 61 ????


glückauf

detlef

Benutzeravatar
TanteJu
Beiträge: 369
Registriert: 06.04.2008, 21:26
Wohnort: Resse

Beitrag von TanteJu »

Danke Fuchs, hat wieder Erinnerungen in mir geweckt... Rainbow, Old Fashion, Ede ....... :lol:

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

schalker 61

Beitrag von staudermann »

wer is denn nu der windvogel von 61 nr

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Beitrag von staudermann »

gib niemals auf zu dem foto ausse schalker 61 wer ist nun der vogel der dat foto gemacht hat ???nett währe wenn er o sie meine frage beantworten würden danke


glückauf detlef

tausendfeuer
Beiträge: 33
Registriert: 29.02.2008, 23:25
Wohnort: Marienheide

Beitrag von tausendfeuer »

Benzin-Depot hat geschrieben:
Ursel hat geschrieben:Ihr schreibt alle nur über das Gloria Kino. Kennt keiner mehr das Kino in der Eintracht,anfang der 50ziger bis anfang der 60ziger?es liefen dort Filme wie Die Gladiatoren, Das Gewand,
Windjammer,vom Winde verweht.Das Kino wahr links neber der Gaststätte.Das Gloria gab es zur der Zeit auch schon.
Gr. Ursel
@Ursel: habe leider den regulären Kinobetrieb in der Eintracht nicht mehr mitbekommen. Ich kann mich allerdings daran erinnern, dass ich Mitte der 60er Jahre dort einige Kindervorstellungen besuchte. Dazu gingen wir links durch die Einfahrt und dann recht eine (Frei)Treppe hoch. Hier wurden in einem Saal des Öfteren alte Stummfilme gezeigt. Der Eintritt für uns Kinder betrug nur 15 Pfennige :lol:
Alles richtich.... und im Keller gab es eine Kegelbahn.Da stand ich abend öfter vorm Kellerfenster und guckte zu ob alle Neune fielen.... wurde natürlich von Hand aufgestellt... da gab es sowas wie nen "Kegeljungen"... :D Um ins Kino zu gehen hatten wir damals allerdings einfach kein Geld.

wilhelminer52
Abgemeldet

Beitrag von wilhelminer52 »

Meine Bilder könnten zum Thema Grillostraße als auch zur Schalkerstraße passen.
Stelle sie hier mal ein.
Aufnahmedatum 1954 Pfarrer Dornschneider auf dem Weg von Sankt Josef zum Haus Eintracht.
Bild
Links die Rückansicht der neuerbauten Backstube Kruhöfer; also Bereich Grillostraße zwischen Kirche und Schalkerstraße.

Bild

Diese Aufnahme ist wohl zwischen Schalkerstraße und Haus Eintracht entstanden, denn zu dieser Zeit fuhr die Tram noch durch die Schalkerstraße.

Benutzeravatar
Marlies
Beiträge: 28
Registriert: 04.07.2008, 21:46
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Schalker Straße

Beitrag von Marlies »

Benzin-Depot hat geschrieben:Bild
noch wat ausse Grabbelkiste: KAMMERMANN , tu ich einfach ma hierhin...
Ganzseitige Werbung der Fa. Kammerman (Bodenbeläge) auf dem Umschlagrücken eines Weihnachtsliederheftes.
Mit extra Hinweis : Fachmännische Bedienung ! ....wünsch ich mir heute auch manchmal... :wink:
und abends gab´s die Weihnachtslieder ... :lol:
  • Dieses Haus Schalker Straße 163/165 war es, (hat jemand einFoto???) das die Bombenangriffen als einziges in der Straße in voller Größe überlebte, zwar als romantische Ruine, ohne Fenster, ohne Türen, der Regen floss durchs Treppenhaus, aber es stand da, offen für alle und jeden, und wir alle waren dankbar dafür.!Eine Zeitlang benutzt der Direktor von Mannesmann (Paul Labouvie) einen Raum hier als Stützpunkt für die Werksleitung - sein Sohn erinnert sich noch heute daran -, um wenigstens notdürftig in den letzten Kriegstagen den Überblick zu behalten, die Schwestern vom Kindergarten St. Josef trafen sich, und ein paar nette Ukrainische (Zwangs)Abeiterinnen halfen uns nach den immer wiederhereinbrechenden Bombenangriffen den Schutt wegzuräumen und die Fenster zu vernageln . Wir teilten unser Brot mit ihnen, was bei Todesstrafe verboten war (hört sich dramatisch an, ist aber die Wahrheit.).

    Bild
    Abb.: DerSchalker Markt 1945

    So sieht es heute aus (Abb. unten) - etwa100Jahre alt, nach 2 Weltkriegen und nach fachmännischer Renovierung - wer hätte gedacht, was ein gutes Haus alles übersteht!?
      Bild
    • Hier noch eine Ergänzung zum Haus in der Schalker Straße:


      Eine Tochter unserer Schalker Nachbarn heiratete Lieutenant Colonel Lennard Smith in Georgia, US Pilot und einer der sagenhaften Rosinenbomber. Dieser Lennard besaß ein Buch mit Luftaufnahmen der zerstörten deutschen Städte, u.a. auch von der Gegend um den Schalker Markt, wo man "ganz genau das einzelne in der Trümmerwüste aufragende Haus erkennen konnte." Nur ... Lennard ist längst gestorben, seine Frau Hanni findet das Buch in seinem Nachlass nicht ...
    • :cry: :wink:
    Zuletzt geändert von Marlies am 24.07.2008, 10:38, insgesamt 3-mal geändert.
    Marlies

    ------------------------------------------
    Yesterday Today Was Tomorrow ... And Tomorrow Today Will Be Yesterday

    Benutzeravatar
    Detlef Aghte
    Beiträge: 4780
    Registriert: 13.02.2007, 13:44
    Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

    Beitrag von Detlef Aghte »

    Bild
    Fast zur gleichen Zeit las ich diese Werbung und dachte:Wer kennt noch Balatum und Stragula :wink:

    Bild
    detlef
    Wer durch des Argwohns Brille schaut,
    sieht Raupen selbst im Sauerkraut
    W. Busch

    AnnA
    Abgemeldet

    Beitrag von AnnA »

    Bei den Pelzmoden steht : auf Wunsch Zahlungserleichterung :shock:
    Was stelle ich mir denn darunter vor? :lol:
    Gruß AnnA

    Antworten