Käseglocke

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

wespe171
Abgemeldet

Käseglocke

Beitrag von wespe171 »

für Detlef :D
Bild
Bild
Zuletzt geändert von wespe171 am 03.04.2007, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Ich weiß nicht was ihr habt. Ich finde das Teil witzig. :D
Warum muss das als "Schandfleck" abgerissen werden??? Guckt euch diese dreieckigen Fensterchen an. Verrückt! Von wannen kömmt uns datt eintlich?

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

pito hat geschrieben:Ich weiß nicht was ihr habt. Ich finde das Teil witzig. :D
Warum muss das als "Schandfleck" abgerissen werden??? Guckt euch
diese dreieckigen Fensterchen an. Verrückt! Von wannen kömmt uns datt
eintlich?
Was ist an einer einsturzgefährdeten Bruchbude witzig?

Geh' mal näher dran an das "Gebäude". Aber setz' einen Helm auf...

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

muß ich Michael leider rechts geben, aber ein Kleinod ist es trotzdem, wenn es weg ist würd was fehlen.
Man kann auch sowas instandsetzten, frage ist nur : wer zahlt ?
Wobei bei der Käseglocke sind, soviel ich weiß, die Besitzverhältnisse nicht klar.

wenn ich mir die Ecke da angucken , habe ich eher das Gefühl das die ganze Häuserzeile abgerissen werden soll
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
exbulmker
Beiträge: 629
Registriert: 01.02.2007, 23:11
Wohnort: Erle

Beitrag von exbulmker »

An den Besitzverhältnissen dürfte es nicht liegen. Vor einiger Zeit war in der WAZ ein Artikel über den drohenden Zwangsabriß, da wurden auch die Namen der Eigentümer genannt, alles keine unbekannten Namen in Buer. Angeblich wehren sich die Eigentümer gegen einen Umbau bzw. Abriß, weil ihnen das Konzept nicht gefällt (oder so ähnlich). Ich habe im WAZ-Archiv nachgesehen, aber den Artikel finde ich erstaunlicherweise nicht.
Wir sind immer die Ersten! Während andere noch straucheln liegen wir schon im Dreck.

lg45888
Beiträge: 317
Registriert: 08.05.2007, 00:22
Wohnort: 49080 Osnabrück

Beitrag von lg45888 »

Mir ist auch aufgefallen, dass die Käseglocke ("Schalker Hannes") arg einsturzgefährdet ist.
Die Bauweise dieses Hauses ist wirklich ein Unikat. Da dem Stadtsäckel wohl die Gelder fehlen, dieses zu erhalten, werden sie dieses "Kleinod" der Abrißbirne preisgeben.
Schade eigentlich!

MfG

Lothar

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

[Ironie]Man hat der Stadt Gelsenkirchen schon eine Sanierungssumme genannt:
Circa 30 Mio. Euro Die Wände müssen mit circa 20 Tonnen Stahl verstärkt werden weil beim Bau wohl gepfuscht wurde.
Auch sind nachträglich Schäden im jüngern Bauteil aus den 70er Jahren(das Dach) aufgetaucht mit denen niemand rechnen konnte[/Ironie]

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

[Ironie]Entwarnung! Alles wird gut. Die Stadt hat bereits einen PiPPi-Vertrag mit einem renomierten Garagenbauer abgeschlossen. Die Käseglocke geht in den Besitz der Yakuza über und wird nach dem Abriss 250 Jahre lang an die Stadt zurückvermietet. Für nur 10 Mio im Monat.[/Ironie]

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

...beim Auswahlverfahren bezüglich der Umgestaltung hat die Losnummer 458 gewonnen:

Bild

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Ohne Gelb fände ich das viel netter.
Es gäbe dann auch vielleicht so manche Überraschung...
z.B. eine offizielle Richtigstellung: es sind nicht 10 sondern genau 2,475..
Gruß Männlein

GELSENZENTRUM
Abgemeldet

Beitrag von GELSENZENTRUM »

Fuchs hat geschrieben:...beim Auswahlverfahren bezüglich der Umgestaltung hat die Losnummer 458 gewonnen:

Bild
Diese Art der Bebauung habe ich schon gesehen: in Schlumpfhausen!

Vatter Abraham
Abgemeldet

...sprach Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Zebra ham?

Beitrag von Vatter Abraham »

Kam mir gleich so bekannt vor:

Bild

:wink:

MichaL
Abgemeldet

Re: Käseglocke

Beitrag von MichaL »

wespe171 hat geschrieben: Bild
So sah das früher mal aus. Als es noch nicht zerbröselt war:
Bild

Da paßte es noch in die Umgebung, weil die hohen Häuser rechts daneben noch nicht standen...

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

:shock:

Klasse Bild, Michael - Danke!

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

Fuchs hat geschrieben::shock:

Klasse Bild, Michael - Danke!
Das habe ich übrigens nicht selbst fotografiert :-)

Antworten