Florastraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
immers04
Beiträge: 316
Registriert: 18.04.2007, 18:36
Wohnort: Lahnstein

Beitrag von immers04 »

1970
Bild[/quote]

Wer kann sich denn noch an die Fahrschule Bramhoff erinnern, die sich lange Zeit hier rechts im Gebäude Ecke Overweg-/Florastraße befand?
Ich möchte mal sagen können: Daß ich das noch erleben darf!

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Eine Fahrschule ist da immer noch, heißt aber anders.
Täuscht mich meine Erinnerung, oder war in ebendiesem Gebäude mal ein Geschäft für Wasserorgeln?

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Da war auch mal ein Musikgeschäft drin. Musik Max.
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Ist dort nicht die Fahrschule Kiauka, oder auch nicht mehr?
AnnA

Benutzeravatar
Luther
Beiträge: 225
Registriert: 30.12.2007, 20:13
Wohnort: Königreich BULMKE

Beitrag von Luther »

pito hat geschrieben:Das Haus in der Mitte ist heute durch einen Wohnklotz ersetzt. Das Haus links muss noch aus den 20ern stammen.
Das linke Haus ist aus dem Jahr 1927,im Krieg nur wenig beschädigt worden.
Bei dem mittleren Haus handelt es sich um das Gemeindehaus mit der Notkirche
der Evangelischen Kirchengemeinde Bulmke.Es wurde im Jahr 1903 erbaut,im Krieg relativ stark zerstört und in den Jahren 1950-1951 leicht verändert wieder aufgebaut.( Florastrasse 111)
Bild
Evangelisches Vereinsheim Bulmke 1904
Bild
Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Bulmke das bis Juni 1957 als Notkirche diente.
Diese Aufnahme stammt aus dem Jahr 1954

(Ouelle:Archiv der Evangelischen Kirchengemeinde Bulmke)
Zuletzt geändert von Luther am 07.01.2008, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Luther
Beiträge: 225
Registriert: 30.12.2007, 20:13
Wohnort: Königreich BULMKE

Florastr.119 mit Hohenzollernstr.102

Beitrag von Luther »

Dieses Foto stammt aus dem Jahr 1966.
Bild
Es zeigt das an der Florastrasse 119 gelegene Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Bulmke( Der flache Bau).Das nebenstehende Wohnhaus gehört schon zur Hohenzollernstrasse und hat die Nr.102.

(Quelle:Archiv der Evangelischen Kirchengemeinde Bulmke)

Dogezi
Beiträge: 17
Registriert: 17.01.2008, 23:36

Beitrag von Dogezi »

Ist das auf der Florastraße?
Wenn ja, müsste das längliche Gebäude links der Kindergarten sein. Der Kindergarten in der Hertastraße (war dort so um 1961).

Benutzeravatar
Luther
Beiträge: 225
Registriert: 30.12.2007, 20:13
Wohnort: Königreich BULMKE

2

Beitrag von Luther »

Das ist auf der Florastrasse aber nicht mehr der alte Standort wo 1961 noch das alte Gemeindehaus stand.Anfang bis Mitte der 60 er Jahre wurde das Grundstück Florastr.Ecke Hertastr.von der Gemeinde abgegeben.Dafür bekam die Gemeinde das Grundstück Florastr.Ecke Hohenzollernstr. .Das Foto zeigt als niederigen Bau das neue Gemeindehaus und mit dem Hohen Bau das Wohnhaus.Wann genau die Grundstücke getauscht wurden kann ich momentan nicht sagen ,da muß ich erst ins Archiv schauen.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

1. August 1964

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Re: Florastraße

Beitrag von Tekalo »

wespe171 hat geschrieben:Florastraße 1914
Bild

Wenn das im Hintergrund die evangelische Altstadtkirche ist. Sollte man diesen Beitrag zum "Alter Markt" verschieben.

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Re: Florastraße

Beitrag von Schacht 9 »

Tekalo hat geschrieben:
wespe171 hat geschrieben:Florastraße 1914
Bild
Wenn das im Hintergrund die evangelische Altstadtkirche ist. Sollte man diesen Beitrag zum "Alter Markt" verschieben.
Bild
Zum besseren Verständnis der damaligen Straßenführung habe ich ein Bild eingefügt. Der Standort der auf dem Bild Florastraße 1914 zu sehenden Personen ist mit einem roten Punkt markiert. Die ELE baute später auf der linken Seite der Florastraße den Marktplatz bis zum roten Punkt zu. Dieses Straßenstück blieb uns beim spätern Umbau als Mulvanystraße erhalten.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

@Schacht 9

irgendwie bin ich der Meinung, dass passt nicht. Ich finde es ist eine Ecke weiter zur Kirche hin.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Ich kann Schacht9s Idee folgen. Denn das linke Eckhaus auf der Bodenaufnahme ist das selbe, wie das, das auf der Luftaufnahme 'hinter' dem Platz steht.

BTW: Schacht 9: Spitzenfoto!!! :respekt: :2thumbs:

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Ich werde weitersuchen, doch die Kirche ist mir zu dicht dran.

steinkreis
Abgemeldet

Beitrag von steinkreis »

Bild

sehr interessantes Foto, unten links ist das HSH zu sehen
der Turm ist noch eingerüstet, müßte also 1926/27

Bild

an der Ecke rechts ist heute die Gastlichkeit Tigges

Antworten