Hochstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

In der Innenstadt von Buer gibt es ein neues Taubenhaus.
In der einen Minute, die ich dort stand, verschwanden 4 Tauben darin.Bild

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Lebende Statuen sind in Buer angekommen! Das kannte ich bisher nur von Playa de Igles.

Bild

Benutzeravatar
Tacken
Beiträge: 37
Registriert: 22.02.2009, 17:41
Wohnort: früher Scholven, jetzt Kreis Borken

Statuen

Beitrag von Tacken »

Diese tollen "lebenden Statuen" sind mir aus Dresden in Erinnerung. Dort habe ich sie zum erstenmal gesehen. Fantastisch!!
Zuletzt geändert von Tacken am 05.03.2010, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Guad goahn..

Benutzeravatar
tulpe
Beiträge: 836
Registriert: 29.09.2008, 17:22

Beitrag von tulpe »

:P In Florenz gab es die schon vor vielen, vielen Jahren.
Auch in Santiagio d.C. verdienen sich viele Studenten? und abgebrannte
Pilger damit ein paar Euronen.
Ich bewundere die Menschen für ihre Körperbeherrschung und bin gern
bereit zu spenden. :wink:
Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleiben.
Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.
(R.W. Emerson)

Benutzeravatar
dieterlein
Beiträge: 95
Registriert: 07.08.2009, 12:06
Wohnort: Im schönsten Teil von Gelsenkirchen

Beitrag von dieterlein »

tulpe hat geschrieben::P In Florenz gab es die schon vor vielen, vielen Jahren.
Auch in Santiagio d.C. verdienen sich viele Studenten? und abgebrannte
Pilger damit ein paar Euronen.
Ich bewundere die Menschen für ihre Körperbeherrschung und bin gern
bereit zu spenden. :wink:

Ich dachte immer in Chile gibt es noch den Peso.
Nun haben sie da auch schon den Euro. Hat bestimmt der Jakob mitgebracht.

Vielleicht ist hat das auch nichts mit Körperbeherrschung zu tun sondern es sind nur Beamte in der Mittagspause :wink:

Probiers mal mit dem Spenden, vielleicht bekommste dann auch nee Spendenquittung :lol: .

Freundschaft ist teuer: sie muss bezahlt werden (materielle Weisheit)
Dieterlein macht Scherzchen :lachtot:

Benutzeravatar
tulpe
Beiträge: 836
Registriert: 29.09.2008, 17:22

Beitrag von tulpe »

:roll: @ dieterlein
Kannse eigentlich auch wat vernünftiges absondern?
Aber: Ein Reis vom Narrenbaum hat jeder dabei, der eine offen, der andere frei!
(aus China) :P
Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleiben.
Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.
(R.W. Emerson)

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16667
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

dieterlein hat geschrieben:Vielleicht ist hat das auch nichts mit Körperbeherrschung zu tun sondern es sind nur Beamte in der Mittagspause :wink:
Vielleicht nehmen die ihre Arbeit auch nicht mit in die Pause 8)
dieterlein hat geschrieben:Probiers mal mit dem Spenden, vielleicht bekommste dann auch nee Spendenquittung
und Konfuzius sagt :"Wenn die Sprache nicht stimmt, so ist das, was gesagt wird, nicht das, was gemeint ist...

Vielleicht hat das dieterlein hier das falschen Fredlein erwischt... :winken:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Da war es noch Bitterkalt. Die ältere Dame hinten trägt noch Pelzmantel.
Bild

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Zu Beginn des Jahres 1969 wurden der Flachbau (Buchhandlung Tümmers) und die Gaststätte "Altdeutsche Bierstube" an der Hochstraße abgerissen. Kaufmann Erich Neukirchen ließ an dieser Stelle ein dreigeschossiges Geschäftshaus errichten.
Bild
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

Verwaltung hat geschrieben:Bild
1967
Ungefähr aus der gleichen Zeit:
Ausschnitt aus einer Postkarte
Bild
Auch schön zu sehen: Lederwaren Droste und die auf dem Dach befindliche Reklame von Tapeten Neukirchen...

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Blick durchs Fenster der Damenunterwäscheabteilung von Weiser, Entschuldigung SINN.
Bild

Benutzeravatar
Kurt
† Leider verstorben
Beiträge: 776
Registriert: 17.04.2009, 19:44
Wohnort: Buer

Beitrag von Kurt »

@buerio
was hat dich zu SINN getrieben? Die Damenunterwäsche oder das Fotomotiv? :wink:

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

@ kurt
Natürlich das Motiv.
Es erinnernt schwer an ein weibliches Schnür-Mieder ! ? :el:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7822
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

100 Jahre Hochstraße Buer

Beitrag von Heinz H. »

Wer hätte das gedacht,
die Hochstraße wird in diesem Jahr 100 Jahre alt! :wink:
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 29697.html

...genau wie die Siedlung Bergmannsglück. 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Der "Schandfleck" im Mai 2010 und heute.
Endlich ist etwas geschehen.Bild
Bild

Antworten