Königl. Berginspektion III Bergmannsglück und Uhlenbrockstr.

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Net-girl
Beiträge: 3
Registriert: 03.10.2012, 09:19

Re: Königl. Berginspektion Uhlenbrockstrasse

Beitrag von Net-girl »

Doppelkopf hat geschrieben:In diesem schönen Gebäude, hatte ich das Vergnügen , zu arbeiten.
Es war seinerzeit das Domizil der Gem. Wohnungsbau.gesellschaft Scholven.
1974 mußten wir fusionsbedingt nach Gladbeck auswandern.
So schön, schön war die Zeit.
Jetzt schaue ich jeden Tag auf das alte Gebäude und schwelge ergo in
Erinnerungen.
:) Dieses Vergnügen habe ich noch!! Ich schaue jeden Tag aus dem alten Gebäude. :lol:

:roll: Ja, Fusionen! Ob die immer notwendig sind? Auf jeden Fall kosten sie Arbeitsplätze!
Ruhrpottkind

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 638
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

In dem Gebäude Uhlenbrockstraße 10 befanden sich in den 80er Jahren auch die
VEBA Wohnungsbau und die
VEBA OEL Entwicklungsgesellschaft
Die Entwicklungsgesellschaft war das rechtlich ausgegliederte Ingenieurbüro der VEBA OEL, zuständig für Entwicklung, Vermarktung und externe Dienstleistungen technischer VEBA Projekte, u.a. auch für den Combi-Cracker.
Diese Firma zog später nach Horst zur Gelsenberg um.
westfale
Ich habe den ganzen Scheiß nie gesagt
(Konfuzius)

Antworten