Parkstadion

von der Glückaufkampfbahn bis zur Arena

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Wenn man Pokal- Uefa und CHampionsliga dazu rechnet käme man auf 690 Spiele ohne andere Veranstaltungen. Bischen positiv gesehen.
Dazu die Veranstaltungen größere Art sind wir bei 250 ungefähr
Aber nicht zu unterschätzen sind die fast täglichen Geschichten,die dort ablaufen.Quasi ist ja immer was los.
Es war vor Beginn der Arena die Rede von 17 plus 9 pro Saison. Wenn man das hinbekäme würde die Arena sich selbst bezahlen Das haben wir durch den permanenten Europäischen Spielbetrieb sehr gut hinbekommen.
Ich hab auch mal gehört das die Miete der Arena 200000 € betrgen würde.Mag aber sein,das das noch DM waren.Das würde ich nicht beschwören. Darum kommen wenig Konzerte.Die Stadt Düsseldorf ist da sehr preiswert, damit sie ihren Prestigebau halbwegs finanziert bekommen
Überhaupt steht der 1. Vorsitzende jederzeit Rede und Antwort,wenn man das aussenander klamüsert haben will.
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

hansberger
Beiträge: 15
Registriert: 17.08.2007, 20:22
Wohnort: Westerholt

In anderen Dimensinen denken...

Beitrag von hansberger »

Danke für die Antwort - ich hatte eigentlich eine total konträre Aufrechnung erwartet und nun dieser ziemlich deckungsgleiche Ansatz.
Wer solche Zahlen sieht, muß in anderen Dimensionen denken kann dann vielleicht auch die Höhe von Preisen für Eintrittskarten verstehen, wenn ihn nicht irgendwelche anderen Fragen in sozialer Hinsicht daran hindern.
Schade, daß ich das nicht begreifen werde...
Hans

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Stand:24.07.2008Bild
Bild
aber unbedingt beachten :!: Bild
ob da noch Post ankommt ? wenn ja, für wen ?Bild
die beiden Landmarken im AbendlichtBild
Bild
Sanitätshaus Nordkurve (ach ja :roll: :cry: )Bild
Kasse NordkurveBild
LautsprecheranlageBild
und damit man weiß wo es langgehtBild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......


Benutzeravatar
awe
Beiträge: 445
Registriert: 30.05.2008, 16:07
Wohnort: GE-Hessler

Beitrag von awe »

mberghoefer ist quasi der "Godfather of Schalkeberichterstattung"
Ich kann die Seite nur jedem empfehlen, am besten mit dem "Zufalls-Button" ...
einfach treiben lassen in blau-weißen Gedanken :D

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

Parkstadion-Webcam:

http://s04.pc-studio.com/

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Noch ein paar Aufnahmen von einem Leichtathletik-Länderkampf im Juni 1977 zwischen Deutschland und den USA, bei dem auch Annegret Richter angetreten ist. Der Fotoapparat war nicht besonders und das Tribünendach hat die Sicht für den Fotografen auch beeinträchtigt - ich habe es jetzt größtensteils weggeschnitten und damit ein ziemliches "Breitwandformat" erzielt.
Zu Beginn landeten Fallschirmspringer auf dem Rasen
Bild
Start zum Hürdenlauf der Männer
Bild
Annegret Richter gewinnt ihr Rennen
Bild
Siegerehrung
Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

außer der Gegengerade und den Landmarken ist jetzt wirklich nicht mehr viel da.

Sani-Bude Nordkurve - wegBild
Getränkebude - wegBild

Kassenhäuschen -wegBild

die Erinnerung wird nur noch auf meinen Fotos bleiben :cry:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

Ich war letzte Woche auch dort spazieren, um mir die "Ruine Parkstadion" anzusehen.

Und irgendwie war ich traurig, weil ich so viele Erinnerungen mit dem Platz verbinde, die teilweise was mit Schalke, aber auch viel mit meiner Schulzeit zu tun haben.

Ich weiß, dass es in GE bestimmt eine Menge erhaltenswerte Bauwerke gibt und das Parkstadion bestimmt nie in das "Denkmalschutzprogramm" rein gekommen wäre.

Aber ein wenig wehmütig darf ich doch sein! Oder? :wink:

Aber: Weg iss weg!

Doro

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Chronistin66 hat geschrieben: Und irgendwie war ich traurig, weil ich so viele Erinnerungen mit dem Platz verbinde, die teilweise was mit Schalke, aber auch viel mit meiner Schulzeit zu tun haben.
Ich habe sooooooooo Viele Stunden dort verbracht, sooooooo Viel erlebt das es mich immer wieder dort hinzieht, jetzt muß ich sagen: hingezogen hat .
mit dem verschwinden der Sani Bude ist tatsächlich das letzte Teilchen der (sichtbaren) Erinnerung verschwunden.

Aber: Weg iss weg! STIMMT !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

@heinz O
Aber: Weg iss weg! STIMMT !
Bild

:abschied:

Doro

erloeser
Abgemeldet

Parkstadion Bastelbild

Beitrag von erloeser »

Parkstadion Bastelbild

Aufgrund der eingeschränkten Maße meines Scanners war es mir leider nicht möglich diese Aufnahme als Ganzes einzuscannen. Hab sie entsprechend in zwei Hälften geteilt.
Bild
Bastelbild linke Hälfte

Bild
Bastelbild rechte Hälfte

Quelle: HB Bildatlas Nr. 56, Ruhrgebiet, 1986

Bildbeschreibung:
Wie viele bereits mitbekommen haben, habe ich von Fußball nicht besonders viel Ahnung. Deshalb zur Bildbeschreibung nur soviel. Das Foto zeigt das Parkstadion in Gelsenkirchen von der westlich gelegenen Haupttribüne aus. Da mir bei Autofahrten von Buer nach Gelsenkirchen regelmäßig die Blau-weißen Fahnen ins Gesicht springen und hin und wieder auch der eine oder andere blau-weiß gekleidete Fußballfan vors Auto rennt, vermute ich, dass die Spieler in den blauen Trikots zur Mannschaft des FC Schalke 04 gehören. Es dürfte sich folglich um ein Heimspiel handeln. Die Spieler mit den gelb lackierten Oberkörpern könnten eventuell aus Dortmund kommen, einer Großstadt im östlichen Ruhrgebiet...

Haut mich bitte nicht, wenn ich Euch was falsches erzählt habe. Habe vestischen Migrationshintergrund und bin nicht von hier.... 8)


Bastelanleitung:
Solltet ihr die beiden Bildhälften wieder zusammensetzen wollen, müßt ihr sie ausschneiden und aneinanderkleben. Seid bitte vorsichtig, wenn ihr mit der Schere an eurem Monitor herumschnibbelt. Das Teil steht unter Strom und birgt eine nicht zu unterschätzende Verletzungsgefahr, die unter ungünstigen Umständen tödlich sein kann.

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1541
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

@ erloeser

Johannes, kauf Dir doch endlich einmal einen DIN A3-Scanner. Bei Conrad gibt es den schon recht preiswert.
Übrigens bastelt man im Zeitalter eines PC's die Bilder mit einem Fotoprogramm zusammen.

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

2 Monate war ich jetzt nicht mehr da, die Abrissarbeiten sind offensichtlich zum allergrößten Teil abgeschlossen und man hat jetzt freien Zugang.
(Baumaschinen waren nicht mehr dort)
Bild
Bild
Bild
die "berühmt-berüchtigte" NordkurveBild
Blick in die Südkurve
Bild
ehemaliges Marathontor
Bild
Bild
und wenn man genau hinschaut, findet man aber noch ein paar Original Parkstadionreste
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten