Parkstadion

von der Glückaufkampfbahn bis zur Arena

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Gegengerade von obenBild
Landmarke - "Fliegenklatsche"Bild
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Beitrag von uwe1904 »

piratenauge hat geschrieben:Gegengerade von obenBild
Mount Quälix :wink:
bwG
Uwe

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Hab in meinen alten Fotos gekramt und ein Bild von März 1984 gefunden.

Gegengerade, Blick auf die Haupttribüne. War aber zu diesem Zeitpunkt kein Spieltag.

Bild

rotthauser
Beiträge: 145
Registriert: 10.01.2008, 11:08
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von rotthauser »

Im nächsten Monat soll wohl ein Buch übers PS auf den Markt kommen.
Scheint ziemlich lohnenswert ...
Das Buch ist nun erschienen, in der Mayerschen liegt es an verschiedenen Standorten aus, habe erst darin geblättert, und nach bereits drei Seiten kamen soviele Erinnerungen hoch, dass das Buch direkt gekauft wurde. Es kostet übringens 19,04€.
Für alle, die schon mal im Parkstadion im Regen standen (und das sind wohl die meisten), ein auf den ersten Blick wirklich schönes Buch über vergangene, nicht immer rosige Zeiten, in der der Fussball (nicht das Event) noch im Mittelpunkt standen. (Keine Kritik an der Arena, die Zeiten sind nun mal anders, und wenn die Stimmung wie gegen Wolfsburg ist, gibt es kaum eine bessere Adresse in der Bundesliga).

Glück auf!

Melone
Beiträge: 125
Registriert: 05.06.2007, 11:19
Wohnort: Feldmark

Beitrag von Melone »

Ja, das Buch ist an sich recht gelungen, nur stören die doch sehr auffälligen Rechtschreibfehler und teils merkwürdigen Formulierungen...
In Search of Sunrise.

rotthauser
Beiträge: 145
Registriert: 10.01.2008, 11:08
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von rotthauser »

Habe mich bisher auch fast nur mit den Bildern beschäftigt, das Layout des Buches ist wirklich gelungen.

Benutzeravatar
Rußnase
Beiträge: 282
Registriert: 08.10.2008, 18:42
Wohnort: GE-Buer Bergmannsglück

Beitrag von Rußnase »

Bild

....und auch hier sind wir drüber......Donnerstag 15.10.09....... Reste unseres alten Stadions....


Eure

Rußnase
Weisse watte bis? Lügen tuste - dat bisse!

Da die Fantasie eine feine Sache ist, sei an dieser Stelle folgendes erwähnt : Rußnase ist ein Kerl und keine Schickse! ;-)

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Marathontor kurz vor dem Abriß 2008Bild

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Ein hübsches Video vom Parkstadion

Benutzeravatar
greatLMG
Beiträge: 793
Registriert: 14.07.2008, 17:25
Wohnort: Hassel
Kontaktdaten:

Beitrag von greatLMG »

ein sehr schönes, emotionales Video. Da kommen direkt Erinnerungen hoch.
Mein erstes Spiel war Schalke gegen Homburg in der 2. Liga.
Saison 1990/91. Erst kurz vor Schluss gewonnen.
Mein Onkel hat mich mitgenommen. Und ab da war es um mich geschehen. Mein Onkel hat mich noch ein paar mal mitgenommen und mit den ersten Fan - Utensilien, Mütze Fahne etc, ausgestattet. Irgendwann konnte ich vom alter her dann alleine gehen. Die Eintrittspreise hab ich leider nicht mehr im Kopf, aber damals konnte ein Jugendlicher auf einen Stehplatz noch für nen paar Mark rein.
Ach ja schönes Parkstadion.......
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn keiner zuschaut.

Es ist schwer, Perfekt zu sein. Aber ich arbeite daran!!!

Schaut mal vorbei: www.sc-hassel-2007er.webnode.com

Benutzeravatar
revier04
Beiträge: 1225
Registriert: 07.06.2009, 16:52
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Parkstadion im Aufbau

Beitrag von revier04 »

Bild

Matze86
Beiträge: 8
Registriert: 07.08.2011, 01:00

Beitrag von Matze86 »

zu meiner zeit im Parkstadion war ich 13 oder 14jahre bevor die Arena kam
Aber ich muss erlich sagen das die stimmung im Parkstadion 1000mal besser war als jetzt in der Arena

aber egal ob stadion oder arena, treu bleiben werde ich immer :wink:

rotthauser
Beiträge: 145
Registriert: 10.01.2008, 11:08
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von rotthauser »

Aber ich muss erlich sagen das die stimmung im Parkstadion 1000mal besser war als jetzt in der Arena
Besonders im November bei Niesselregen und 6Grad. Die Stimmung war einfach anders, vielleicht authentischer und nicht einstudiert, aber besser?.....

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

rotthauser hat geschrieben:
Aber ich muss erlich sagen das die stimmung im Parkstadion 1000mal besser war als jetzt in der Arena
Besonders im November bei Niesselregen und 6Grad. Die Stimmung war einfach anders, vielleicht authentischer und nicht einstudiert, aber besser?.....
Also das kann ich einfach nicht bestätigen: Das Parkstadion war viel zu groß, um überhaupt eine "Stimmung" wie in der Arena aufkommen zu lassen. Wenn ich auf meinen Dauerkartenplätzen (Haupttribüne, Oberrang, letzte Reihe) Gäste dabei hatte, waren die nicht selten damit beschäftigt, mit Feldstechern das Spiel zu beobachten statt sich die Seele aus dem Leib zu schreien und "Stimmung" zu machen. Und "6 Grad plus" nur? Ich habe nicht nur bei einem Spiel im Parkstadion gesessen, das bei vielen Minusgraden und usseligem Wetter ausgetragen wurde, sondern bei vielen ...

Optisch - da allerdings bin ich kritisch - ist die Arena nicht der Brüller. Sieht halt wie 'ne Butterbrotdose aus. Da ist Dortmund und allemal München uns (leider) weit voraus.

matz
Beiträge: 778
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Beitrag von matz »

da hilft es, öfter mal Videos von Spielen aus den 80ern auf youtube zu sehen.
Halbleere Ränge, Prügeleien in der Süd und ab und an mal ein Gesang, der sich in der Weite des Runds verlor. Kann da Rotthauser nur zustimmen. Es war vielleicht spontaner und authentischer, aber vieles verklärt sich auch in der Erinnerung.

Antworten