4 Knappen

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.
4 Knappen
Rathauswappen
Künstler: Adolf Wamper
Entstehungsjahr: 1953
Art: bronzenes Denkmal
Bemerkung: Denkmal Grubenunglück am 20.05.1950
Stadtteil: Rotthausen
    
Lagekarte
Die Karte wird geladen …

Auf dem östlichen Teil des Friedhofs gelegenes, rechteckiges, am Weg von einer niedrigen Natursteinmauer und einer kleinen Treppenanlage begrenztes Gräberfeld. In der Achse ein bronzenes Denkmal für die verunglückten Bergleute: vier lebensgroße, an den Ecken einer leicht gewölbten, mit einer Inschrift versehenen Plattestehende Figuren von Bergleuten. An zwei Seiten je drei Reihen mit je 13 liegenden, mit dem Namen und Geburtsdatum des Bestatteten versehenen Kissensteinen von ca. 40 cm x 40 cm Größe.

Quelle

Weblinks