Arche (Breitzke)

"Mit Muskelkraft lassen sich zwei Elemente des stählernen Denkmals bewegen und geben so die Sicht auf den Eingang des ""Arche""-Kindergartens in Resser Mark frei.

Arche
Arche
Künstler: Ralf Breitzke
Entstehungsjahr: 2008
Stadtteil: Resser Mark
    
Lagekarte
Die Karte wird geladen …

Der besondere Clou dabei: Nur zu zweit sind die Elemente in Bewegung zu bringen, die eine neue Sicht ermöglichen.

„So wird deutlich, dass die Menschen nur gemeinsam und aus eigenem Antrieb zu neuen Sichtweisen kommen können“

so erläuterte es Ralf Breitzke[1]

Einzelnachweise