Arminstraße

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Version vom 9. November 2019, 17:23 Uhr von Heinz O. (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Straße in Gelsenkirchen

Arminstraße

ehemaliger Name: vor 1868 Hermannstraße, 1903-1937 Arminstraße, 1937 bis 15.06.1946 Karl-Laforce-Straße
Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Altstadt
Postleitzahl: 45879
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 150
davon weiblich: 75
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Die Arminstraße ist eine Straße in Gelsenkirchen. Die Arminstraße beginnt im Stadtteil Altstadt mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Namensdeutung

Zwischen Bahnhofstraße und Weberstraße gelegen. Nach dem germanischen Cheruskerführer und ausgebildeten römischen Offizier Arminius benannt, der im Jahre 9 nach Christus mit anderen verbündeten Germanenstämmen drei römische Legionen unter dem Feldherrn Varus vernichtete.

Weblinks

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum