Atelier Nienhaus

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.
Christian Nienhaus in seinem Atelier

Das Atelier Nienhaus ist ein Atelier des Künstler Christian Nienhaus am Nordring 30a im Stadtteil Buer.

Es wurde 2014 eröffnet und beträgt 900 Quadratmeter. Unter dem Motto 'Art meets Kitchen' sind Küppersbusch Großküchentechnik und der Gelsenkirchener Künstler Nienhaus, auch bekannt als "Pott-Picasso", eine völlig neuartige Form der Kooperation eingegangen.

Das Atelier dient in erster Linie als Rückzugsort für die Arbeit des international anerkannten Künstlers. Es ist auch Dreh- und Angelpunkt für einige TV-Produktionen und Show-Events, bei denen professionelles Großküchenequipment eine völlig neuartige Form der Kooperation eingegangen ist. Im Atelier steht ein weltweit einzigartiger Palmarium. Der Küchenblock beträgt die Maße 1,70 x 4 m, mit einem breitem Backofen, der von beiden Seiten geöffnet werden kann und sich für Kameraaufnahmen eignet. Neben Frank Rosin, der den ersten TV-Dreh im Atelier bereits genießen durfte, unterstützen auch Sternekoch Nelson Müller und Holger Stromberg das Projekt.

Das Projekt „Art meets kitchen“ gewann bereits seinen ersten Preis. Das Unternehmen Küppersbusch errang den „Hotel & Design-Award 2014“ in Wien für die Designer-Küche von Christian Nienhaus.


Weblinks