Auf der Reihe

Auf der Reihe ist eine Straße in Gelsenkirchen. Auf der Reihe beginnt im Stadtteil Rotthausen mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Straße in Gelsenkirchen

Auf der Reihe

Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Rotthausen
Postleitzahl: 45884
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 231
davon weiblich: 114
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Geschichte

Die Baugesellschaft Bergmannsiedlung Essen-Nord GmbH baute 1924 außerhalb der damaligen Rotthausener Besiedlung an den Straßen Auf der Reihe und Grüner Weg diese Siedlung für Bergarbeiter.

Das damalige Straßennetz mit zwei Anschlüssen an den Grünen Weg erschloß mehr Gelände als für die Kolonie genutzt wurde. Neben einen einem Teil Doppelhäuser baute man 4- oder 6-Familien Reihenhäuser mit Vorgärten parallel zur Straße.

Am Eingang dieser Siedlung (Ecke Schumannstraße / Grüner Weg) wurde durch die Stellung der Gebäude eine Platzsituation geschaffen, die das gegenüberliegende Volkshaus Rotthausen in seiner Wirkung stützte und das Volkshaus zugleich als einen Teil der Siedlung erscheinen ließ.

Namensdeutung

Auch "Op de Rige" genannt. In Rotthausen, an dem alten Weg, der von Gelsenkirchen nach Essen führte, lagen die Bauerngüter in einer Reihe nur auf der Nordseite des Weges.

Das Reihendorf "Op de Rige" ist neben Scheven und Weindorf einer der drei Siedlungspunkte von Rotthausen. Voraussetzung für die Siedlung war Wasser. Das Reihendorf Auf der Reihe lag auf der oberen Terrasse des Emschertales, da aus zur Bruchkante der höher gelegenen Ebene Quellwasser vorhanden war und die Bruchkante auch Schutz nach Süden bot.

Quelle

Dokumentation von Werkssiedlungen in Gelsenkirchen von Beginn der Industriealisierung bis 1933, Herausgeber Stadt Gelsenkirchen 1980