Carl-Mosterts-Straße

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Version vom 14. Dezember 2019, 14:59 Uhr von Heinz O. (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Straße in Gelsenkirchen

Carl-Mosterts-Straße

ehemaliger Name: bis 1903 Sedanstraße
1903 bis 1946 Yorkstraße
1946-1969 Göttinger Straße
Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Ückendorf
Postleitzahl: 45886
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 96
davon weiblich: 57
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Die Carl-Mosterts-Straße ist eine Straße in Gelsenkirchen. Die Carl-Mosterts-Straße beginnt im Stadtteil Ückendorf mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Namensdeutung

Die Straße wurde nach dem Katholischen Priester Carl Mosterts (1874-1926) benannt. Die Straße hat hinsichtlich ihres Namens eine wechselvolle Vergangenheit: Sie hieß ursprünglich Sedanstraße, ab 1903 Yorkstraße und ab 1946 Göttinger Straße. Ihren heutigen Namen trägt sie seit 1969.

Weblinks