Danilo Avelar

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Version vom 28. Februar 2021, 11:35 Uhr von LupoBot (Diskussion | Beiträge) (→‎Einzelnachweise: Update Spielerdaten-Vorlage)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Danilo Avelar

2011
Spielerinformationen
Voller Name Danilo Fernando Avelar
Geburtstag 9. Juni 1989
Geburtsort Paranavaí, Brasilien
Größe 185 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2005
2006
2007
2008–2010
2010–2012
2011
2011
2012–2013
2013–2015
2015–
2017–2018
2018–
Atlético Clube Paranavaí
Joinville Esporte Clube
Paraná Clube
Rio Claro FC
Karpaty Lwiw
FC Schalke 04 (Leihe)
→ FC Schalke 04 II (Leihe)
→ Cagliari Calcio (Leihe)
Cagliari Calcio
FC Turin
→ SC Amiens (Leihe)
→ Corinthians São Paulo (Leihe)




23 (2)
3 (0)
4 (0)
20 (0)
51 (4)
9 (0)
21 (1)
11 (1)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 17. September 2018

Danilo Fernando Avelar (* 9. Juni 1989 in Paranavaí, Paraná) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere

Avelar begann seine Karriere in der Jugend bei Atlético Clube Paranavaí bevor er 2004 in die erste Mannschaft geholt wurde. 2006 wechselte er nach Joinville, blieb dort allerdings nur ein Jahr und schloss sich 2007 Paraná Clube an. Wiederum nur ein Jahr später folgte der nächste Wechsel zu Rio Claro FC. Anfang Juli 2010 verließ er Brasilien und wechselte auf Leihbasis für fünf Monate in die Ukraine zu Karpaty Lwiw.[1] Nachdem er dort in 14 Ligaspielen zum Einsatz gekommen war, zog Karpaty Lwiw die Kaufoption und nahm Avelar für fünf Jahre unter Vertrag. Insgesamt stand er für Lwiw 18-mal in der Liga und elfmal in der Europa League – darunter in beiden Gruppenspielen gegen Borussia Dortmund – auf dem Platz.

Im Januar 2011 wurde Linksfuß Avelar bis zum Ende der Saison 2010/11 an den deutschen Bundesligisten FC Schalke 04 verliehen, der die Option auf einen anschließenden Kauf erhielt. Da er sich nicht durchsetzen konnte, kehrte er nach Lwiw zurück. Dort kam er in der Saison 2011/12 aufgrund einer Verletzung nur zu fünf Einsätzen, in denen er zwei Tore erzielte.

Im Juli 2012 wurde Danilo Avelar zunächst für ein Jahr an den italienischen Erstligisten Cagliari Calcio ausgeliehen. Nach 20 Einsätzen in der Serie A zog Cagliari Calcio die vereinbarte Kaufoption und verpflichtete Avelar dauerhaft. In den Saisons 2012/13 und 2013/14 konnte Avelar jeweils 20 Ligaspieleinsätze verzeichnen. In der Saison 2014/15 konnte sich Avelar als Stammspieler durchsetzen, wurde 31-mal eingesetzt und erzielte vier Tore. Nach Auslauf seines Vertrages wurde er vom FC Turin unter Vertrag genommen.

Im Sommer 2017 wechselte er auf Leihbasis zum SC Amiens und 2018 ebenfalls auf Leihbasis zu Corinthians São Paulo.

Weblinks

Einzelnachweise