Dieter Sobotka

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Version vom 24. Oktober 2019, 14:32 Uhr von 2.247.243.121 (Diskussion) (Gültigen Geburtsort eingetragen.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorlage:Belege fehlen Dieter Sobotka (* 19. Juli 1954 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Journalist.

Dieter Sobotka studierte Publizistik, Geschichte und Politikwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ab 1985 absolvierte er ein Volontariat bei der Siegener Zeitung. 1993 wurde er Leiter der Lokalredaktion, später Leiter des Ressorts Politik. Zum 1. Oktober 2007 erfolgte die Ernennung zum Chefredakteur der Siegener Zeitung als Nachfolger von Eberhard Winterhager.[1] Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.[2]

Einzelnachweise

  1. „Personen: Dieter Sobotka“ auf evangelisch.de, abgerufen am 20. Februar 2019
  2. Siegener Zeitung vom 29. September 2007