FC Schalke 04 (E-Sport)

FC Schalke 04
Logo des FC Schalke 04
Zweck: E-Sport-Clan
Vorsitz: Tim Reichert (Manager)
Gründungsdatum: 2016
Sitz: Gelsenkirchen
Website: https://schalke04.de/esports

Der Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., allgemein bekannt als FC Schalke 04, ist ein deutscher Sportverein aus dem Gelsenkirchener Stadtteil Schalke, dessen E-Sportabteilung derzeit in League of Legends, FIFA und Pro Evolution Soccer aktiv ist.

Grundlage für die Gründung dieser Abteilung im Jahr 2016 war die Übernahme des League of Legends-Teams Elements. Damit war der FC Schalke 04 der erste klassische Sportverein, der ein E-Sportteam gänzlich in seine Vereinsstrukturen eingebunden hat.[1] 2018 kam es zur Ausgliederung der Abteilung in die FC Schalke 04 Esports GmbH.[2] Seit 2019 nimmt das Team an der League of Legends European Championship (LEC) teil, die die League of Legends Championship Series ablöste.[3] Im Juni 2021 gab der Verein bekannt, seinen LEC-Startplatz für 26,5 Millionen Euro an ein Schweizer Team zu veräußern, womit zum Beginn der Frühjahrssaison 2022 die Beteiligung Schalkes an diesem Wettbewerb enden wird[4].

Weblinks

Einzelnachweise