Hugo-Vöge-Weg

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.
Straße in Gelsenkirchen

ehemaliger Name: Karl-Wagenfeld-Weg
Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Buer
Postleitzahl: 45894
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 75
davon weiblich: 33
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Der Hugo-Vöge-Weg ist eine Straße in Gelsenkirchen. Der Hugo-Vöge-Weg beginnt im Stadtteil Buer mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Die Straße ist eine kleine Anliegerstraße zwischen dem Nordring und dem Ostring.

Namensdeutung

Es erinnert an Hugo Vöge. Bis 2014 war der Weg nach Karl Wagenfeld Wikipedia-Link, einem deutschen Dichter benannt.

Die Bezirksvertretung Gelsenkirchen-Nord hat in ihrer Sitzung am 13. November 2014 beschlossen, die Straße "Karl-Wagenfeld-Weg" aufgrund der über Mitläufertum hinausgehenden Betätigung des Namensgebers für das nationalsozialistische "Dritte Reich" in "Hugo-Vöge-Weg" umzubenennen.

Weblinks

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum