Lackmannsfeldstraße: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 7: Zeile 7:
 
Benannt wurde sie nach dem ehemaligen Lackmannshof.
 
Benannt wurde sie nach dem ehemaligen Lackmannshof.
  
Sie gehört nun zu den [[Straßenumbenennungen#Verschwundene_und_aufgegebene_Stra.C3.9Fen|verschwundenen Straßen]]im Stadtgebiet.
+
Sie gehört nun zu den [[Straßenumbenennungen#Verschwundene_und_aufgegebene_Stra.C3.9Fen|verschwundenen Straßen]] im Stadtgebiet.
  
 
[[Kategorie:Ehemalige Straße]]
 
[[Kategorie:Ehemalige Straße]]
 
[[Kategorie:Horst (Straße)]]
 
[[Kategorie:Horst (Straße)]]

Version vom 11. März 2015, 15:38 Uhr

Lackmannsfeldstraße auf dem Stadtplan von 1934

Die Lackmannsfeldstraße ist eine ehemalige Straße in Gelsenkirchen.

Die Lackmannsfeldstraße begann im Stadtteil Horst an der Horster Straße und endete an der Lanferbruchstraße. Heute ist sie noch als Fußweg entlang BP Ruhr Oel Werk Gelsenkirchen Horst zu begehen.

Benannt wurde sie nach dem ehemaligen Lackmannshof.

Sie gehört nun zu den verschwundenen Straßen im Stadtgebiet.