Lindenhof

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.
Straße in Gelsenkirchen

Lindenhof

Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Erle
Postleitzahl: 45891
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 237
davon weiblich: 123
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Der Lindenhof ist eine Straße in Gelsenkirchen. Der Lindenhof beginnt im Stadtteil Erle mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Im Lindenhof um 1960 mit Blick auf die Dreifaltigkeitskirche

Geschichte

Der Lindenhof ist eine Sackgasse ab der Wilhelmstraße. Der Name Lindenhof geht wahrscheinlich auf die Gastwirtschaft Lindenhof an der Cranger Straße zurück, die von einer Familie Linden 1888 erbaut und betrieben wurde.

Der Lindenhof wurde 1950/51 angelegt, als die Neue Heimat im Auftrag der Zeche Graf Bismarck ihre erste Siedlung in Erle nach dem Krieg baute. Der Lindenhof wurde 2002 zusammen mit dem Timpenkamp und dem Klockenbrink zur Solarsiedlung umgebaut.

Weblinks

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum