Mindener Straße

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Version vom 13. März 2015, 12:33 Uhr von Heinz O. (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadtplan

Die Mindener Straße war eine Straße in der Gelsenkirchener Neustadt. Sie lag zwischen Bokermühlstraße und Bochumer Straße parallel zur Bahnanlage.

Zunächst hieß sie Breite Straße und danach bis zum 15.06.1946 hieß sie Heinrich-Lersch-Straße. So ist sie auch noch in dem nebenstehenden Stadtplanauszug bezeichnet.

Heute ist nur noch das westliche Ende der Straße vorhanden und gehört zur Knappenstraße.

Weblink

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum

Satellitenbild der heutigen Situation