Pothmannstraße

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.
Straße in Gelsenkirchen

Pothmannstraße

ehemaliger Name: Kirchstraße
Pariser Straße
Berliner Straße
bis 15.06.1946 Andreas-Bauriedl-Straße
Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Feldmark
Postleitzahl: 45883
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 228
davon weiblich: 102
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Die Pothmannstraße ist eine Straße in Gelsenkirchen. Die Pothmannstraße beginnt im Stadtteil Feldmark mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Name

Früher hieß diese Straße Kirchstraße, Pariser Straße, Berliner Straße und Andreas-Bauriedl-Straße (1937 - 15. Juni 1946). Durch Beschluß vom 4. Juni 1946 erhielt sie ihren heutigen Namen, der auf den Bauernhof Pothmann zurückgeht.

Durch den Bau der Hans-Böckler-Allee wurde die Pothmannstraße in zwei unabhängige Straßen geteilt. Der östliche Teil behielt den alten Namen während der westliche Teil in Arnoldstraße umbenannt wurde.