Der Voßgraben ist eine Straße in Gelsenkirchen. Der Vossgraben beginnt im Stadtteil Rotthausen mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Straße in Gelsenkirchen

Voßgraben

ehemaliger Name: Hohoffstraße
Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Rotthausen
Postleitzahl: 45884
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 96
davon weiblich: 48
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Die Straße war bis 2019 nach einem Beschluss der Verwaltung vom 3. Dezember 1951 nach Heinrich Hohoff (1873 - 1939), Bürgermeister der Bürgermeisterei Rotthausen von 1906 bis 1923, benannt.

Der Vorschlag zur Umbennenung ging aus den Reihen des Heimatbund Gelsenkirchen bei Dr. Daniel Schmidt vom Institut für Stadtgeschichte ein. Die Bezeichnung „Voßgraben“ bestand die ausführlichen Prüfungen. Der Voßgraben war ein natürlicher Bach, dessen Quelle in Rotthausen entsprang und teilweise noch gegenwärtig zu sehen ist. Er verläuft durch den Bereich des Kleingartens an der Wembkenstraße und somit in der Nähe der Straße, die seinen Namen trägt. Gleichzeitig gehört der Voßgraben zum System des Schwarzbaches. [1]

Weblinks

  Thematisch passender Thread im Forum

Einzelnachweise