13. Januar

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 13. Januar folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 13. Januar geboren

  • Hugo von Gahlen junior (geb. 13. Januar 1860, gest. 1933) war ein deutscher Unternehmer.
  • Kurt Bartlewski (geb. 13. Januar 1930) ist ein Politiker (SPD), Oberbürgermeister von Gelsenkirchen.
  • Paul Sawitzki (geb. 13. Januar 1935, gest. 13. März 1985) war ein deutscher Künstler.
  • Walter Rodekamp (geb. 13. Januar 1941, gest. 10. Mai 1998) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Hartmut Bickelmann (geb. 13. Januar 1948) ist ein deutscher Historiker und ehemaliger Stadtarchivar.
  • Hartmut Hering (geb. 13. Januar 1955) ist ein Sozialwissenschaftler, Autor und Politiker.
  • Norbert Elgert (geb. 13. Januar 1957) ist ein deutscher Fußballspieler und Trainer.
  • Gunda Röstel (geb. 13. Januar 1962) ist eine deutsche Politikerin und Prokuristin der Gelsenwasser AG.
  • Tom Gaebel (geb. 13. Januar 1975) ist ein deutscher Musiker.


Am 13. Januar verstorben

  • Ulrich Hartmann (geb. 7. August 1938, gest. 13. Januar 2014) war ein deutscher Manager und Vorstandsvorsitzender der E.ON AG.
  • Michael Schudack (geb. 9. August 1954, gest. 13. Januar 2016) war ein deutscher Geologe und Paläontologe.
  • Susanne Neumann (geb. 29. Mai 1959, gest. 13. Januar 2019) war eine deutsche Autorin, Gewerkschafterin und Hausreinigungsfachkraft.

 


Besondere Ereignisse am 13. Januar

Gründung der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen.
Die Deutschen Dreiband-Meisterschaften finden im Liebfrauenstift statt (bis 15. Januar).