14. März

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 14. März folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 14. März geboren

  • Wilhelm Gorziza (geb. 14. März 1904, gest. 7. August 1971) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Ferdinand Zajons (geb. 14. März 1906, gest. 10. April 1987) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Walter Klimmek (geb. 14. März 1919, gest. 13. Mai 2010) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Willi Messner (geb. 14. März 1940) ist ein deutscher Schwimmer.
  • Frank Saborowski (geb. 14. März 1958) ist ein deutscher Fußballspieler und -trainer.
  • Olaf Henning (geb. 14. März 1968) ist ein deutscher Schlagersänger und Songschreiber.
  • Christian Kullmann (geb. 14. März 1969) ist ein deutscher Manager, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG.
  • Henning Matriciani (geb. 14. März 2000) ist ein deutscher Fußballspieler.


Am 14. März verstorben

  • Josef Harpe (geb. 21. September 1887, gest. 14. März 1968) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generaloberst im Zweiten Weltkrieg.

 


Besondere Ereignisse am 14. März

Einweihung der evangelischen Nicolai-Kirche in Ückendorf durch den Generalsuperintendenten Dr. Nebe.
Gründung des Buerschen Hockey-Clubs e.V.
Abriss des 1. Rathauses am Machensplatz
Wilhelm Zimmermann wird zum Titularbischof von Benda und Weihbischof im Bistum Essen ernannt.