16. April

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 16. April folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 16. April geboren

  • Ernst Schalke (geb. 16. April 1852, gest. 10. August 1939) war ein Großbauer.
  • Franz Kahlke (geb. 16. April 1899, gest. 31. Oktober 1918) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Karl Zang (geb. 16. April 1934) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Karl Loweg (geb. 16. April 1938) ist ein deutscher Fußballtorhüter.
  • Detlev Szymanek (geb. 16. April 1954) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Jürgen Kretschmann (geb. 16. April 1959) ist ein deutscher Wissenschaftler und Hochschullehrer.
  • Rüdiger Stenzel (geb. 16. April 1968) ist ein deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer.
  • Michael Ratajczak (geb. 16. April 1982) ist ein deutscher Fußballtorhüter.


Am 16. April verstorben

  • Fritz Springorum (geb. 6. Juni 1886, gest. 16. April 1942) war ein deutscher Manager.
  • Friedrich Grillo (geb. 20. Dezember 1825, gest. 16. April 1888) war ein deutscher Industrieller.

 


Besondere Ereignisse am 16. April

Einweihung des Ricarda-Huch-Gymnasiums
Eröffnung der Eintracht-Lichtspiele.