18. August

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 18. August folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 18. August geboren

  • Philipp Halbeisen (geb. 18. August 1891, gest. 11. Juni 1970) war ein katholischer Geistlicher.
  • Wilhelm Maul (geb. 18. August 1903, gest. 2. März 1985) war ein politischer Funktionär (NSDAP) und SA-Führer.
  • Karl Riebe (geb. 18. August 1912, gest. 6. April 2002) war ein Lehrer, Musiker, Dirigent und Leiter der Casino Konzerte.
  • Jürgen Schiller (geb. 18. August 1946) ist ein deutscher Schwimmer.
  • Thomas Kortmann (geb. 18. August 1964) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Bernhard Trares (geb. 18. August 1965) ist ein deutscher Fußballspieler und Fußballtrainer.
  • Stefan Galla (geb. 18. August 1970) ist ein deutscher Carambolagespieler.


Am 18. August verstorben

  • August Abel (geb. 19. Dezember 1887, gest. 18. August 1962) war ein deutscher Politiker.
  • Franz Zielasko (geb. 19. Juli 1896, gest. 18. August 1943) war ein deutscher kommunistischer Widerstandskämpfer.

 


Besondere Ereignisse am 18. August

Einweihung Baptistischer Friedhof