19. Juli

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 19. Juli folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 19. Juli geboren

  • Bernhard Poelder (geb. 19. Juli 1889, gest. 18. März 1959) war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker (SPD), MdL.
  • Franz Zielasko (geb. 19. Juli 1896, gest. 18. August 1943) war ein deutscher kommunistischer Widerstandskämpfer.
  • Reinhold Lange (geb. 19. Juli 1930, gest. 20. Mai 2019) war ein Museumsdirektor.
  • Heinz Assmann (geb. 19. Juli 1931) ist ein deutscher Politiker (SPD), MdB.
  • Herman Prigann (geb. 19. Juli 1942, gest. 9. Dezember 2008) war ein deutscher Landschaftskünstler.
  • Dieter Sobotka (geb. 19. Juli 1954) ist ein deutscher Journalist, ehemaliger Chefredakteur der Siegener Zeitung.
  • Claus-Dieter Wollitz (geb. 19. Juli 1965) ist ein deutscher Fußballspieler und -trainer.
  • Ebbe Sand (geb. 19. Juli 1972) ist ein dänischer Fußballspieler.
  • Aílton Gonçalves da Silva (geb. 19. Juli 1973) ist ein brasilianischer Fußballspieler.


Am 19. Juli verstorben

  • Arthur Imhausen (geb. 8. Januar 1885, gest. 19. Juli 1951) war ein deutscher Chemiker, Unternehmer und Erfinder.
  • Hans Nowak (geb. 9. August 1937, gest. 19. Juli 2012) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Hermann Joseph Vell (geb. 17. November 1894, gest. 19. Juli 1965) war ein deutscher Pater.
  • Wendelin Freienstein (geb. 18. Juli 1909, gest. 19. Juli 1973) war ein deutscher Jurist und Verwaltungsbeamter.
  • Detlef Marwig (geb. 28. Januar 1931, gest. 19. Juli 1990) war ein deutscher Schriftsteller.

 


Besondere Ereignisse am 19. Juli

Die Sparkasse des Amtes Gelsenkirchen wird durch Veröffentlichung des vom Oberpräsidenten genehmigten Statuts in die "Städtische Sparkasse Gelsenkirchen" umgewandelt.
Einweihung der Propsteikirche St. Augustinus.
Einweihung der Ev. Kirche Rotthausen.