20. Juni

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 20. Juni folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 20. Juni geboren

  • Wilhelm Zaisser (geb. 20. Juni 1893, gest. 3. März 1958) war ein deutscher Politiker, Minister der DDR.
  • Herbert Sandmann (geb. 20. Juni 1928, gest. 18. April 2007) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Fritz Kuhn (geb. 20. Juni 1937) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Peter Hanfland (geb. 20. Juni 1940, gest. 2. Oktober 2019) war ein deutscher Hämatologe und Hochschullehrer.
  • Kai Hesse (geb. 20. Juni 1985) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Lary (geb. 20. Juni 1986) ist eine deutsche Sängerin und Model.
  • Lary (Sängerin) (geb. 20. Juni 1986) ist eine deutsche Sängerin und Model.
  • Youssef Yeşilmen (geb. 20. Juni 1988) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler.
  • Sead Kolasinac (geb. 20. Juni 1993) ist ein deutsch-bosnischer Fußballspieler.
  • Nassim Boujellab (geb. 20. Juni 1999) ist ein deutsch-marokanischer Fußballspieler.


Am 20. Juni verstorben

  • Ferdinand Gebauer (geb. 18. Januar 1893, gest. 20. Juni 1960) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Günter Karnhof (geb. 31. Oktober 1931, gest. 20. Juni 2015) war ein deutscher Fußballspieler.

 


Besondere Ereignisse am 20. Juni

fand der 30. westfälische Städtetag in Gelsenkirchen statt
Der FC Schalke 04 gewinnt die deutsche Fußballmeisterschaft
Einweihung einer Leninstatue vor dem Sitz der MLPD gegen den Einspruch der Stadt Gelsenkirchen