23. Februar

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 23. Februar folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 23. Februar geboren

  • Heinrich Hübner (geb. 23. Februar 1879, gest. 8. Januar 1962) war ein deutscher Arzt, kommisarischer Bürgermeister.
  • B. Traven (geb. 23. Februar 1882, gest. 26. März 1969) war ein deutschsprachiger Schriftsteller.
  • Gerhard Klopp (geb. 23. Februar 1890, gest. 11. März 1960) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Hans Väth (geb. 23. Februar 1897, gest. 5. März 1950) war ein deutscher Architekt.
  • Heinz Flotho (geb. 23. Februar 1915, gest. 29. Januar 2000) war ein deutscher Fußballtorwart.
  • Hermann Zimmermann (geb. 23. Februar 1935, gest. 9. September 2021) war ein katholischer Pfarrer.
  • Gordon Borberg (geb. 23. Februar 1978) ist ein deutscher Eishockeyspieler.
  • Kyriakos Papadopoulos (geb. 23. Februar 1992) ist ein griechischer Fußballspieler.


Am 23. Februar verstorben

  • Bernhard Knubel (geb. 2. März 1938, gest. 23. Februar 1973) war ein deutscher Olympiasieger im Rudern.
  • Hayo Bruns (geb. 14. Juni 1872, gest. 23. Februar 1951) war ein deutscher Mediziner.
  • Alois Karnik (geb. 20. August 1917, gest. 23. Februar 1998) war ein deutscher Fußballfunktionär.

 


Besondere Ereignisse am 23. Februar

Einweihung der Landeszentralbank an der Florastraße