25. März

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 25. März folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 25. März geboren

  • Gustav Knepper (geb. 25. März 1870, gest. 19. Oktober 1951) war ein deutscher Industrieller.
  • Hans Luckey (geb. 25. März 1900, gest. 20. Februar 1976) war ein baptistischer Theologe und Pastor sowie freikirchlicher Historiker.
  • Leo Wolfen (geb. 25. März 1901, gest. 24. Februar 1988) war ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher, Autor und Verfolgter des Nationalsozialismus.
  • Ulrich Buschkühler (geb. 25. März 1938, gest. 7. März 2011) war ein Mitbegründer der Deutschen Chorjugend.
  • Johann Pirkner (geb. 25. März 1946) ist ein österreichischer Fußballer.
  • André Bistram (geb. 25. März 1962) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Robert Zion (geb. 25. März 1966) ist ein deutscher Politiker.
  • Benjamin Wingerter (geb. 25. März 1983) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Nestor El Maestro (geb. 25. März 1983) ist ein serbisch-englischer Fußballtrainer.
  • Jonas Carls (geb. 25. März 1997) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Timo Becker (geb. 25. März 1997) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Ozan Kabak (geb. 25. März 2000) ist ein türkischer Fußballspieler.


Am 25. März verstorben

  • Georg Hanstedt (geb. 9. Oktober 1904, gest. 25. März 1975) war ein deutscher Violinist.
  • Günther Reul (geb. 13. März 1910, gest. 25. März 1985) war ein deutscher Maler.

 


Besondere Ereignisse am 25. März

Die Polizei von Buer in Westfalen verhaftet eine Schieberbande