26. Februar

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 26. Februar folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 26. Februar geboren

  • Carl Dellweg (geb. 26. Februar 1879, gest. nach 1940) war ein deutscher Architekt.
  • Paulus van Husen (geb. 26. Februar 1891, gest. 1. September 1971) war ein Jurist, Richter und Widerstandskämpfer.
  • Wilhelm Listmann (geb. 26. Februar 1898, gest. 10. November 1918) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Aloys Sonntag (geb. 26. Februar 1913, gest. 6. Juni 1979) war ein deutscher Architekt.
  • Werner Röken (geb. 26. Februar 1917, gest. 1972) war ein deutscher Arzt und Standesfunktionär.
  • Axel Schuster (geb. 26. Februar 1972) ist ein deutscher Fußballfunktionär und Jurist.
  • Frank Busemann (geb. 26. Februar 1975) ist ein deutscher Zehnkämpfer und Olympiazweiter.


Am 26. Februar verstorben

  • Karl-Heinz Schmöning (geb. 1. Januar 1939, gest. 26. Februar 2019) war ein Kommunalpolitiker.
  • Walter Rohland (geb. 14. Dezember 1898, gest. 26. Februar 1981) war ein deutscher Unternehmer, Politiker der NSDAP.
  • Leo Gompertz (geb. 15. Januar 1887, gest. 26. Februar 1968) war ein jüdischer Kaufmann.

 


Besondere Ereignisse am 26. Februar

Einweihung des ursprüngliche Eingangsbereich der Kampfbahn Glückauf.