8. August

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 8. August folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 8. August geboren

  • August Broda (geb. 8. August 1867, gest. 14. August 1932) war ein deutscher Baptistenpastor.
  • Fritz Langner (geb. 8. August 1912, gest. 25. Januar 1998) war ein deutscher Fußballspieler und -Trainer.
  • Heinz Prinz (geb. 8. August 1917, gest. 31. Dezember 1945) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Karl Krause (geb. 8. August 1922, gest. unbekannt) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Helmut Schalow (geb. 8. August 1925, gest. 15. Dezember 2006) war ein ehemaliger Schwimmtrainer und Funktionär.
  • Jürgen Schimanek (geb. 8. August 1939, gest. 1. November 2014) war ein deutscher Künstler.
  • Franz Segbers (geb. 8. August 1949) ist ein deutscher altkatholischer Theologe.
  • Norbert Heßling (geb. 8. August 1952) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Christian Keßler (geb. 8. August 1968) ist ein deutscher Filmkritiker, Autor und Filmproduzent.
  • Dominik Ernst (geb. 8. August 1990) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Joel Matip (geb. 8. August 1991) ist ein deutsch-kamerunischer Fußballspieler.
  • Malick Thiaw (geb. 8. August 2001) ist ein deutsch/finnischer Fußballspieler.


Am 8. August verstorben

  • Alfons Vogt (geb. 1. Juli 1914, gest. 8. August 2015) war ein katholischer Pfarrer.
  • Franz Bielefeld (geb. 11. April 1880, gest. 8. August 1949) war ein deutscher Politiker der Zentrumspartei.
  • Bernhard Sann (geb. 16. Juni 1910, gest. 8. August 1990) war ein deutscher Flugzeugkonstrukteur und Bergbauingenieur sowie Rektor der RWTH Aachen.
  • Oskar Dolhart (geb. 19. Mai 1907, gest. 8. August 1982) war ein deutscher Grafiker und Maler.
  • Hermann Fredersdorf (geb. 19. März 1924, gest. 8. August 2013) war ein deutscher Finanzbeamter und Parteipolitiker.

 


Besondere Ereignisse am 8. August

Das Schwert von Gelsenkirchen wird am Neumarkt aufgestellt