8. Dezember

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 8. Dezember folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 8. Dezember geboren

  • Heinrich Kullmann (geb. 8. Dezember 1889, gest. 25. Oktober 1965) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Heinz Hohoff (geb. 8. Dezember 1910, gest. 30. Januar 1943) war ein deutscher Politiker (NSDAP), MdR.
  • Bernhard Füller (geb. 8. Dezember 1921, gest. 28. Juni 1943) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Karl-Heinz Borutta (geb. 8. Dezember 1935, gest. 29. April 2002) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Fahrudin Jusufi (geb. 8. Dezember 1939, gest. 9. August 2019) war ein jugoslawischer Fußballspieler und -trainer.
  • Jürgen Luginger (geb. 8. Dezember 1967) ist ein deutscher Fußballspieler und -trainer.
  • Bernd Hollerbach (geb. 8. Dezember 1969) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Hamit Altıntop (geb. 8. Dezember 1982) ist ein türkischer Fußballspieler.
  • Halil Altıntop (geb. 8. Dezember 1982) ist ein türkischer Fußballspieler.


Am 8. Dezember verstorben

  • Lambert von Fisenne (geb. 5. August 1852, gest. 8. Dezember 1903) war ein Architekt.
  • Erwin Ebert (geb. 9. April 1922, gest. 8. Dezember 1992) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Wilhelm Munscheid (geb. 15. Februar 1893, gest. 8. Dezember 1913) war ein deutscher Fußballspieler.

 


Besondere Ereignisse am 8. Dezember

Einweihung der Kirche Heilige Familie
Einweihung der Heßlerkirche
Einweihung der Jakobuskirche an der Laurentiusstraße in Horst