8. Oktober

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In unserem WIKI haben wir bisher für den 8. Oktober folgende Besonderheiten erfasst:

Personen

Am 8. Oktober geboren

  • Viktor Krogull (geb. 8. Oktober 1890, gest. 12. September 1975) war ein deutscher Fußballspieler.
  • August Linnenberg (geb. 8. Oktober 1892, gest. unbekannt) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Dorothee Günther (geb. 8. Oktober 1896, gest. 18. September 1975) war eine deutsche Tänzerin.
  • Karl Hallwaß (geb. 8. Oktober 1896, gest. 13. Mai 1979) war ein deutscher Politiker.
  • Johann Krischik (geb. 8. Oktober 1897, gest. 25. Mai 1984) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Heinrich Richwien (geb. 8. Oktober 1913, gest. 22. Mai 2002) war ein katholischer Prälat.
  • Stephan Täuber (geb. 8. Oktober 1966) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Dirk Juch (geb. 8. Oktober 1966) ist ein deutscher Fußballspieler.
  • Francesco Pianeta (geb. 8. Oktober 1984) ist ein italienischer Boxer.


Am 8. Oktober verstorben

  • Friedrich Wilhelm Möller (geb. 11. November 1911, gest. 8. Oktober 1993) war ein deutscher Musiker und Komponist.
  • Heinrich Simon (geb. 14. Juli 1909, gest. 8. Oktober 1969) war ein deutscher Fußballspieler.
  • Hermann Franz (geb. 27. November 1928, gest. 8. Oktober 2016) war ein deutscher Manager.

 


Besondere Ereignisse am 8. Oktober

Einweihung der Berliner Brücke
Einweihung der Paul-Gerhardt-Kirche in Ückendorf
Verlegung von Stolpersteinen in Erle