Abdul Rahman Baba

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abdul Rahman Baba

Abdul Rahman Baba (2016)
Spielerinformationen
Geburtstag 2. Juli 1994
Geburtsort Tamale, Ghana
Größe 179 cm
Position Verteidiger
Vereine in der Jugend
2004–2010
2010–2011
Young Meteors Tamale
Dreamz FC
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010–2012
2011–2012
2012–2014
2014–2015
2015–
2016–2017
2018–2019
2019
2019–2020
2020–2021
2021–
Dreamz FC
→ Asante Kotoko (Leihe)
SpVgg Greuther Fürth
FC Augsburg
FC Chelsea
FC Schalke 04 (Leihe)
FC Schalke 04 (Leihe)
→ Stade Reims (Leihe)
→ RCD Mallorca (Leihe)
FC Chelsea U23
→ PAOK Thessaloniki (Leihe)

25 (0)
44 (2)
31 (0)
15 (0)
13 (0)
3 (0)
11 (1)
2 (0)
3 (0)
0 (0)
Nationalmannschaft2
2010–2012
2014–
Ghana U-20
Ghana
9 (1)
25 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 1. Februar 2021
2Stand: 18. Juni 2016

Abdul Rahman Baba, auch bekannt als Baba Rahman (* 2. Juli 1994 in Tamale), ist ein ghanaischer Fußballspieler.

Vereine

Abdul Rahman Baba begann seine Laufbahn 2004 beim ghanaischen Verein Young Meteors Tamale und spielte später für den Dreamz FC. Im Sommer 2011 wurde er an den ghanaischen Erstligisten Asante Kotoko, mit dem er die ghanaische Fußballmeisterschaft gewann, verliehen. Der Zweitligist SpVgg Greuther Fürth verpflichtete ihn zur Saison 2012/13. Bei seinem Debüt für die SpVgg am 19. August 2012 im DFB-Pokal sah er nach seiner Einwechslung die Rote Karte.[1] Ab Mitte der Saison war er Stammspieler bei den Fürthern.

Im August 2014 wechselte Baba zum Bundesligisten FC Augsburg.

Nach einem Jahr bei den Augsburgern wechselte Baba im August 2015 in die Premier League zum FC Chelsea und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag.[2] Nachdem er sich in der Saison 2015/16 keinen Stammplatz erspielt und nur 15 Ligaspiele absolviert hatte, wurde er im Sommer 2016 für die Saison 2016/17 an den FC Schalke 04 ausgeliehen. In der Bundesliga-Hinrunde hatte er 13 Einsätze für Schalke. Im Afrika-Cup im Januar 2017 verletzte er sich schwer am Knie,[3] weswegen er in der Rückrunde nicht mehr eingesetzt wurde.

Nachdem Baba im Sommer zunächst zum FC Chelsea zurückkehrte, wechselte er im Januar 2018 auf erneuter Leihbasis zurück zum FC Schalke 04. Sein Leihvertrag läuft bis zum 30. Juni 2019. Da er zunächst noch einen Verletzungsrückstand aufholen musste,[4] kam er erst am letzten Spieltag zum Einsatz. Auch in der Saison 2018/19 konnte sich Baba unter Domenico Tedesco nicht durchsetzen und kam lediglich auf zwei Bundesligaeinsätze.

Ende Januar 2019 wurde die Leihe mit dem FC Schalke 04 vorzeitig beendet und Baba wechselte auf Leihbasis bis zum Ende der Saison 2018/19 in die französische Ligue 1 zu Stade Reims.[5] Bis zum Saisonende kam er in 11 Ligaspielen stets in der Startelf zum Einsatz und erzielte ein Tor. Anschließend verließ er den Verein mit seinem Vertragsende.

Anfang der Saison 2019/20 wurde er an den RCD Mallorca verliehen. Dort kam er zu jeweils zwei Einsätzen in der Liga und der Copa del Rey. Zwischenzeitlich fiel er mit einer Knieverletzung aus. Der RCD Mallorca stieg am Saisonende in die Segunda División ab, woraufhin Baba den Verein verließ.[6]

Zur Saison 2020/21 kehrte Baba zum FC Chelsea zurück und gehörte fortan nur noch der U23 an.[7] Ende Januar 2021 wechselte der 26-Jährige bis zum Saisonende auf Leihbasis zum griechischen Erstligisten PAOK Thessaloniki.[8]

Nationalmannschaft

2010 wurde Baba erstmals in die ghanaische U-20 Nationalmannschaft berufen und 2012 wurde er zum Kapitän des U-20 Teams bestimmt. Im März 2013 wurde Baba von Nationaltrainer James Kwesi Appiah erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert. Anfang 2015 gehörte er unter Auswahltrainer Avram Grant zum Kader bei der Afrikameisterschaft 2015 und erreichte als Stammspieler mit der Mannschaft das Endspiel. Dort verloren sie das Spiel gegen die Elfenbeinküste im Elfmeterschießen, dabei hatte Baba seinen Elfmeter verwandelt.

Ende Dezember 2016 wurde bekannt, dass Baba von Trainer Avram Grant in den vorläufigen Kader Ghanas für die Fußball-Afrikameisterschaft 2017 in Gabun nominiert wurde. Am 5. Januar 2017 gab Grant bekannt, dass Baba zum endgültigen Kader gehören wird und wie sein Schalker Mitspieler Bernard Tekpetey Ghana beim Afrika-Cup vertreten wird.

Erfolge

Asante Kotoko
  • Ghanaischer Meister: 2012

Weblinks

Einzelnachweise

  1. kicker.de: Baba: Startschwierigkeiten, 20. August 2012, abgerufen am 21. August 2012
  2. Pressemitteilung auf der Homepage des FC Chelsea
  3. Schalke-Schock: Baba offenbar schwerer verletzt. Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 19. Januar 2017
  4. FC Schalke 04: Abdul Rahman Baba hat sein Comeback im Blick - und sagt, wann er wieder auf dem Platz stehen will. Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 14. Februar 2018
  5. Abdul Rahman Baba, des « Blues » de Chelsea au SDR !, stade-de-reims.com, 30. Januar 2019, abgerufen am 30. Januar 2019.
  6. Abdul Rahman Baba - Verletzungshistorie bei transfermarkt.de
  7. Ghana defender Abdul Rahman Baba set for PAOK Thessaloniki loan move, ghanasoccernet.com, 26. Januar 2021, abgerufen am 27. Januar 2021.
  8. Baba goes to Greece, chelseafc.com, 30. Januar 2021, abgerufen am 1. Februar 2021.