Ansgar Suttmeyer

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ansgar Suttmeyer (*22. Oktober 1964 in Gelsenkirchen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorwart.

Suttmeyer kam zur Saison 1986/87 vom FC Olympia Bocholt 1911 zum FC Schalke 04, wo er in der Amateur-Mannschaft spielte, die zuvor unter Trainer Klaus Fichtel in die Verbandsliga aufgestiegen war. Nach dieser Saison, in der er zu insgesamt 28 Verbandsliga-Einsätzen gekommen war, wechselte er in die Oberliga Nordrhein zum VfL Rhede 1920. Nach nur einem Jahr in Rhede kehrte er wieder zu den Königsblauen zurück, wo er erneut mit den Amateuren in der Verbandsliga spielte (27 Einsätze). Zur Saison 1990/91 wechselte er innerhalb von Gelsenkirchen zum Verbandsliga-Konkurrenten STV Horst-Emscher.

Er spielte außerdem noch bei DJK Eintracht Erle 1928.

Suttmeyer spielt in der Traditionsmannschaft von Schalke.