Arnold Budimbu

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arnold Budimbu
Spielerinformationen
Geburtstag 20. Februar 1995
Geburtsort Bochum, Deutschland
Größe 178 cm
Position Rechtsaußen
Vereine in der Jugend
2010–2015 1. FC Köln
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2015–2017
2017–2018
2018–2019
2019–2021
2021
2021–
Rot-Weiß Oberhausen
FC Schalke 04 II
TSV Steinbach
MSV Duisburg
TSV Steinbach
1. FC Phönix Lübeck
49 (11)
30 0(8)
30 0(5)
28 0(1)
8 0(1)
16 0(2)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: Februar 2022

Arnold Budimbu (* 20. Februar 1995 in Bochum) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Der gebürtige Bochumer hatte die Jugendmannschaften des 1. FC Köln durchlaufen und war dort auch für die zweite Mannschaft aufgelaufen, ehe er 2016 zu Rot-Weiß Oberhausen für 100.000 € in die Regionalliga West wechselte. In der Saison 2017/18 war er für die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 in der Oberliga Westfalen am Ball. Danach schloss er sich dem TSV Steinbach Haiger in der Regionalliga Südwest an. Im Sommer 2019 wechselte er zum MSV Duisburg in die 3. Liga.[1]

Im Februar 2021 kehrte der mittlerweile 25-Jährige zum TSV Steinbach Haiger in die Regionalliga zurück, nachdem sein Vertrag in Duisburg aufgelöst wurde.[2]

Im Herbst 2021 wechselte er in die Regionaliga Nord zum 1. FC Phönix Lübeck.[3]

Erfolge

Arnold Budimbu wurde mit der Jugendmannschaft des 1. FC Köln in der Saison 2010/11 B-Jugendmeister und in der Saison 2012/13 A-Jugend-Pokalsieger.

Weblinks

Einzelnachweise