August Rohsiepe

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
August rohsiepe.jpg

August Rohsiepe (* 14. Februar 1932 in Gelsenkirchen) ist ein ehemaliger deutscher Motorrad-Rennfahrer.

1959 wurde er Deutscher Meister in der Motorrad-Seitenwagenklasse

Leben

August Rohsiepe wurde am 14. Februar 1932 in Gelsenkirchen-Buer geboren. Seine Begeisterung für Motorrad Rennen wurde schon in jungen Jahren von seinem Vater August, der in Buer eine BV-Aral Tankstelle betrieb, geweckt. Er absolvierte eine Lehre als KFZ Mechaniker und machte später seine Meisterprüfung. Als Sohn eines Tankstellenbetreibers wuchs er in einem motorsportlichen Umfeld auf. Sein Vater förderte stets seine Leidenschaft und begleitete ihn als Beifahrer bei vielen seiner Rennen.

Seinen größten sportlichen Erfolg errang er im Jahre 1959, als er zusammen mit seinem Beifahrer Artur Gardyanczik Deutscher Meister in der Motorrad-Seitenwagenklasse wurde. Den Titel errang er auf einem 500er BMW Kneeler Gespann, eine Anfertigung des Herstellers August Wurring (AWD (Motorradhersteller) Wikipedia-Link) aus Breitscheid.

1962 beendete er seine Laufbahn als aktiver Motorsportler und übernahm die elterliche Tankstelle an der Buer-Gladbecker-Straße in Buer.

Erfolge

1958

  • GP von Deutschland - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 8. Endrang (3 Punkte)

1959

  • Deutscher Meister Klasse Beiwagen
  • GP von Deutschland - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 12. Endrang (1 Punkt)

1961

  • GP von Deutschland - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • GP von Frankreich - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • GP von Großbritannien - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • GP der Niederlande - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • GP von Belgien - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 4. Endrang (11 Punkte)

1962

  • GP der Niederlande - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • GP von Belgien - 5. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • GP von Deutschland - 5. Platz Kl. Beiwagen (mit Artur Gardyanczik)
  • Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 7. Endrang (7 Punkte)

Weblinks

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum