B9

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
B9
Skulptur
Künstler: Günter Tollmann
Entstehungsjahr: 1979
Art: drei Meter hohe und drei Tonnen schwere Skulptur aus Edelstahl
Bemerkung: Besitzer: Rainer und Nick Norten
Stadtteil: Scholven
    
Lagekarte
Die Karte wird geladen …

„B9“ gilt als die letzte Skulptur, die Günter Tollmann zu Lebzeiten anfertigte, und stammt aus dem Jahr 1979. Danach ging die aus gebürstetem Edelstahl gefertigte Skulptur in den Besitz von Markus Tollmann über. Er hatte das Kunstwerk für rund 20 Jahre in seinem Garten in Niedersachsen stehen.

Die Skulptur ist acht Meter lang, etwa 3 Meter hoch und besteht aus vier geometrischen Figuren, darunter eine Säule und ein Quader. Das komplette Werk ist aus Edelstahl gefertigt, ein Material, mit dem Künstler Tollmann bevorzugt gearbeitet hat.

Es gehört seit 2012 zum Bestand des Kunstraum Norten.

Weblinks