Baumfee

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Baumfee
Jörg W. Schirmer Baumfee 2007.jpg
Künstler: Jörg W. Schirmer
Entstehungsjahr: 2007
Art: Kunst am Baum
Bemerkung: inzwischen stark verrottet
Forum: GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum
Stadtteil: Buer
    
Lagekarte
Die Karte wird geladen …

Jörg W. Schirmer hatte eine leuchtend rote „Baumfee“ geschaffen. Diese Baumfee prangte mit überdimensioniertem Fuß auf einem 5 Meter hohen Pappelbaumstumpf und wirkte wie aufgesetzt. Dies erreichte der Bildhauer, indem er Material desselben Baumes in blockhausbauweise angefügt hatte. Ziel des Künstlers war es, die Dynamik der Pappel, eines schnell wachsenden Gehölzes, durch eine gegenständliche Figur zu verkörpern. So zeigte „Die Baumfee“ mit dem Zeigefinger ihrer rechten Hand nach unten zur Wurzel und auch der große Fuß verwiß auf die Verwurzelung - die Basis des Baumes, während das angewinkelte Bein mit dem schon kleineren Fuß - und alles nach oben kleiner Werdende - mit dem nach oben gerichteten linke Zeigefinger in den Himmel und somit auf die Wuchsrichtung des Baumes zeigte.

Quelle

Weblinks