Boné Uaferro

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Boné Uaferro
Spielerinformationen
Geburtstag 4. Januar 1992
Geburtsort Deutschland
Größe 191 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1997–2003
2003–2010
VSG Altglienicke
1. FC Union Berlin
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010–2012
2010–2012
2012–2014
2014–2019
2019–
1. FC Union Berlin II
1. FC Union Berlin
FC Schalke 04 II
Fortuna Köln
1. FC Saarbrücken
30 (1)
2 (0)
58 (2)
118 (2)
18 (0)
Nationalmannschaft
2009–2010 Deutschland U 18 5 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 30.11.2019

Boné Uaferro (* 4. Januar 1992) ist ein deutsch-mosambikanischer Fußballspieler.

Vereinskarriere

Uaferro begann seine Fußballerlaufbahn beim VSG Altglienicke. Von dort wechselte er zum 1. August 2003 in die Jugend des 1. FC Union Berlin. Zu seinem ersten Einsatz in der zweiten Mannschaft kam er am 31. Oktober 2010, als er beim Spiel gegen die zweite Mannschaft von Hansa Rostock in der Startaufstellung stand. Am 6. Dezember 2010 hatte er seinen ersten Profieinsatz, als er im Spiel gegen den VfL Bochum in der 36. Minute für den verletzten Daniel Göhlert eingewechselt wurde.[1] Am 30. Januar 2011 wurde er aus disziplinarischen Gründen zu den A-Junioren versetzt und durfte erst am letzten Spieltag der Saison ein weiteres Mal eine Halbzeit lang in der ersten Mannschaft spielen. Nach dem Ende der Saison 2011/12 verließ er die Unioner und wechselte zur zweiten Mannschaft des FC Schalke 04. Am 22. Juni 2014 wurde Uaferros Wechsel zum SC Fortuna Köln in die 3. Liga bekannt. Sein Vertrag bei der Fortuna lief bis zum 30. Juni 2019 und wurde nach dem Abstieg in die Regionalliga nicht mehr verlängert.

Zur Saison 2019/20 wechselte der Verteidiger in die Regionalliga Südwest und schloss sich dem vorjährigen Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken an. Dort erhielt er einen bis Juni 2020 gültigen Vertrag einschließlich der Option auf ein weiteres Jahr.

Nationalmannschaftskarriere

Uaferro kam in fünf Begegnungen der deutschen U-18-Nationalmannschaft zum Einsatz.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Mathias Bunkus: Bone, der ist nicht ohne. In: Berliner Kurier. 2010-12-11. Abgerufen am 2012-06-06.