Christian Mauersberger

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christian Mauersberger
Spielerinformationen
Geburtstag 20. April 1995
Geburtsort Bad Soden-Salmünster, Deutschland
Größe 170 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
0000–2007
2007–2013
VfB Annaberg 09
Chemnitzer FC
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2013–
2013–2015
2015-2017
2017-2018
2018-2020
2020-
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC II
FC Schalke 04 II
FSV Zwickau
1. FC Rielasingen-Arlen
SGV Freiberg Fußball
30 0(1)
20 0(5)
43 0(4)
13 0(1)
37 (10)
8 (2)
Nationalmannschaft2
2009
2011–2012
2013
2013
Deutschland U-15
Deutschland U-17
Deutschland U-18
Deutschland U-19
1 (0)
10 (0)
2 (0)
1 (1)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 24.10.2020
2Stand: 1. Juni 2015

Christian Mauersberger (* 20. April 1995 in Bad Soden-Salmünster) ist ein deutscher Fußballspieler.

Sportlicher Werdegang

Jugend

Mauersberger erlernte das Fußballspielen beim VfB Annaberg 09. Im Jahr 2007 wurde er vom Chemnitzer FC entdeckt, für welchen er fortan spielte. Bald wurde auch der DFB auf ihn aufmerksam. Er absolvierte Freundschaftsspiele für die U-15, U-17 und U-18 Nationalmannschaft. In Chemnitz als großes Jugendtalent gefeiert, verhalf Mauersberger der U-19-Mannschaft entscheidend zum Aufstieg in die U-19-Bundesliga. In den zwei Relegationsspielen gegen die Auswahl des TSV Havelse], welche in der Summe 3:1 für Chemnitz endeten, konnte er zwei Vorlagen für sich verbuchen. In der Folgesaison traf Mauersberger in 24 U-19-Bundesligaspielen vier Mal.

Chemnitzer FC

Nach dem Abstieg der U-19-Mannschaft wurde Mauersberger zur Saison 2013/14 in den Profikader der Himmelblauen aufgenommen.

FC Schalke 04

Zur Saison 2015/2016 wechselt Mauersberger zum FC Schalke 04, für den er zunächst in der Zweiten Mannschaft in der Regionalliga West aktiv war.

FSV Zwickau

Zur Saison 2017/18 unterschrieb Mauersberger beim FSV Zwickau einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.[1]

Im Juli 2018 verkündete Mauersberger das vorläufige Ende seiner Karriere.[2]

FC Rielasingen-Arlen

Nach etwa 2-monatiger Pause vom Fussball steht Mauersberger seit September 2018 im Aufgebot des Sechstligisten FC Rielasingen-Arlen.[3]

SGV Freiberg

Nach zwei Jahren in Rielasingen-Arlen wechselte Mauersberger zur Saison 2020/21 zum Ligakonkurrenten SGV Freiberg. Parallel studiert er Theologie am Bibelstudienkolleg in Ostfildern.[4]

Weblinks

Einzelnachweise