Christos Figas

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christos Figas
Spielerinformationen
Geburtstag 16. November 1969
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend

bis 1984
1984-1988
SKG Walldorf
Rot Weiss Walldorf
Eintracht Frankfurt
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1988–1989
1989–1993
1993–1995
1995-1996
1996-1997
FC Schalke 04
Kickers Offenbach
FSV Frankfurt
Panionios Athen
Kastoria AE
2 (0)

16 (0)
6 (0)
6 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Christos Figas (*16. November 1969) war ein griechischer Fußballspieler. Die Karriere von Christos Figas begann im Alter von 9 Jahren im hessischen Walldorf. Bei Eintracht Frankfurt spielte er anschließen in der B und A Jugend.

1988 verpflichtete der FC Schalke 04 Figas und in der Saison 1988 /1989 spielte er dann als Profi in der 2. Bundesliga für die Gelsenkirchener. In dieser Saison kam er zwei mal in der Liga und zwei mal im DFB-Pokal zum Einsatz. Nach nur einer Saison verließ er die Königsblauen wieder und wechselte zu den Kickers nach Offenbach. Dort stand er bis Dezember 1993 unter Vertrag. Ab der Saison 1993/94 spielte er dann noch für zwei Jahre für den FSV Frankfurt. Anschließend wechselte er nach Griechenland und spielte dort unter anderem für Panionios Athen und Kastoria AE.

Nach seiner aktiven Laufbahn gründete er 2010 zusammen mit seiner Ehefrau das Fitnessstudio 1st. GOLD’S GYM FFM in Frankfurt am Main.

Weblinks