Daniel Geissler

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daniel Geissler

Daniel Geissler (2013)
Spielerinformationen
Geburtstag 30. April 1994
Geburtsort Feldbach (Steiermark), Österreich
Größe 171 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1998–2009
2009–2013
SK Sturm Graz
SC Heerenveen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2012–2014
2014–2016
2016–2018
2018–2020
2018–2020
2019
2020–
SC Heerenveen II
FC Schalke 04 II
Kapfenberger SV
TSV Hartberg
TSV Hartberg II
→ Grazer AK (Leihe)
USV Mettersdorf
mind. 15 (3)
6 (0)
48 (6)
0 (0)
0 (0)
6 (2)
2 (0)
Nationalmannschaft
2009–2010
2010–2011
2012–2013
2015
Österreich U-16
Österreich U-17
Österreich U-19
Österreich U-21
2 (0)
7 (0)
9 (1)
2 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 4. September 2020

Daniel Geissler (* 30. April 1994 in Feldbach (Steiermark)) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Geissler begann seine Karriere beim SK Sturm Graz. 2009 wechselte er in die Niederlande zum SC Heerenveen. Bei Heerenveen spielte er zwischen 2012 und 2014 auch für die Zweitmannschaft. Im Januar 2014 wechselte er nach Deutschland zu den Amateuren des FC Schalke 04. Für Schalke II absolvierte er zwischen 2014 und 2016 sechs Spiele in der Regionalliga West.

Zur Saison 2016/17 wechselte er zurück nach Österreich zum Zweitligisten Kapfenberger SV. Sein Debüt in der zweiten Liga gab er am dritten Spieltag der Saison 2016/17 gegen den SV Horn, als er in Minute 76 für Maximilian Ritscher eingewechselt wurde.

Zur Saison 2018/19 wechselte er zum Bundesligisten TSV Hartberg. Ohne Einsatz für Hartberg wurde er im Februar 2019 an den Regionalligisten Grazer AK verliehen. Mit dem GAK stieg er zu Saisonende in die 2. Liga auf. Nach dem Ende der Leihe kehrte er zu Hartberg zurück, wo er jedoch fortan für die Amateure in der fünfthöchsten Spielklasse zum Einsatz kommen sollte. Zur Saison 2020/21 schloss er sich dem viertklassigen USV Mettersdorf an.

Weblinks