Dieter Bedürftig

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieter Bedürftig (*20. Februar 1938; † 2. Dezember 2013 in Colonia Sant Jordi / Mallorca) war ein deutscher Fußballspieler.

Er gehörte 1965 / 1966 zunächst dem Bundesligakader des FC Schalke 04 an.

Seine Karriere begann der Mittelfeldspieler beim SSV Oberkassel und Union Krefeld, bevor er 1960 in der Oberliga West zu Borussia Mönchengladbach wechselte. Über die Zwischenstation 1.FC Saarbrücken und Wormatia Worms kam er 1965 nach Schalke. Er wurde dort aber nie eingesetzt, da er noch im August 1965 in die Regionalliga West zur STV Horst-Emscher wechselte. Für die Horster bestritt er insgesamt 20 Regionalligaspiele und erzielte drei Tore. Nach der Saison 1965/1966, die mit dem Abstieg der Horster endete, wechselte er zu Arminia Hannover. Die Hannoveraner wurden in der Saison 1966/1967 zwar Meister der Regionalliga Nord, sie verpassten aber aufgrund größerer Verletzungsprobleme den Aufstieg in die Bundesliga.

Seine Karriere beendete der gelernte Maschinenschlosser bei Necaxa Mexico City.

Weblinks