Doppelhaushälfte Beckeradstraße 23/25

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Doppelhaushälfte Beckeradstraße 23/25
Beckeradstraße 23.JPG
Art des Denkmals: Baudenkmal
Standort: Beckeradstraße 23/25
Stadtteil: Buer
Baujahr: 1922
Seit wann in Denkmalliste: 23.11.1988
Bemerkung: Architekt: Carl Dellweg - Bauherr: Hermann Nocke, Ausführung: Anton Gladen
Dokument der Denkmalbehörde: A339.pdf

Doppelhaushälfte mit wandfester Ausstattung, Vorgarten, rückwärtiger Gartenfläche ohne Binnenstruktur und Bepflanzung sowie Einfriedung und Gartenhaus von 1926; Erweiterung des Denkmalumfangs Beckeradstraße 23, um die Haushälfte Beckeradstraße 25-

In dem Haus wohnte und arbeitete Hermann Peters.